The Taste

„Tim Mälzer ist für mich Deutschlands bester Hobbykoch!“

„The Taste“-Kandidat Steffen (33)

The_Taste_Stf_02_Steffen_1_Sat1_Guido_Engels
© Sat 1 - Guido Engels

„The Taste“-Kandidat und Profi-Koch Steffen ist 33, kommt aus Frankfurt und arbeitet in einem 5-Sterne-Hotel. Er gibt sich selbstbewusst: „Ein Hobbykoch kann mir niemals das Wasser reichen. Der kann  zwar auch gut kochen, aber nicht so gut wie ich. In 60 Minuten mache ich Gerichte, die eigentlich unmöglich sind.“ Über Juror und Coach Tim Mälzer hat er sogar eine ganz eindeutige Meinung. Steffen: „Tim Mälzer ist für mich Deutschlands bester Hobbykoch.“ Was wird der am Mittwoch dazu sagen? Kann Steffen mit seinem Löffel die Coaches überzeugen? Oder nimmt er seinen Mund viel zu voll?

Hobby-Koch gegen Berufs-Koch, Amateur gegen Profi –  wer hat bei „The Taste“ ab Mittwoch (8. Oktober, 20:15 Uhr) in SAT.1 die besseren Chancen? Um die vier Spitzenköche Alexander Herrmann (43), Lea Linster (59), Tim Mälzer (43) und Frank Rosin (48) zu überzeugen, gilt jedoch für beide eine Regel: Alle Gerichte werden „blind“ verkostet und es wird nur bewertet, was auf einen Gourmet-Löffel passt. Haben Profis da einen Vorteil? Oder können Hobby-Köche das mit Leidenschaft und Wille wettmachen?

„The Taste“ Staffel II, sieben Folgen, ab 8. Oktober 2014, mittwochs, 20:15 Uhr in SAT.1

Kommentare

Backstage

Fan werden

Profi-Tipps

Geheimtipps