The Taste

Carines Challenge

Calamaretti mit Avocado-Koriander-Creme und Zuckerschotensalat

23.10.2014
AZ4_1 CH1 11 Carine_D6A1203
Zutaten für Portionen
6 Calamaretti
100 g Tempuramehl
1 Ei
500 ml Pflanzenöl zum Frittieren
2 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 Zweig Rosmarin
2 Salz
1 Handvoll Zuckerschoten
1 Stängel Koriandergrün
0.5 TL fein geriebener Ingwer
2 EL Mirin (japan. Kochwein)
2 EL Sojasauce
2 EL Sake (japan. Reiswein)
2 EL Reisessig
1 EL Yuzusaft (asiat. Zitrussaft)
1 Avocado
2 Stängel Koriandergrün
0.5 Saft von Zitrone
1 frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1. Die Calamaretti putzen und den Stachel herausziehen. Die Beine von den Tuben trennen. Tempuramehl, Ei und 1 Prise Salz mit 100 ml eiskaltem Wasser zu einem homogenen dünnflüssigen Teig verrühren und beiseite stellen.

2. Für den Salat die Zuckerschoten in kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren. Herausheben, sofort in Eiswasser abschrecken und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den Koriander fein hacken und mit Ingwer, Mirin, Sojasauce, Sake, Reisessig und Yuzusaft verrühren. Die Zuckerschoten in feine Streifen schneiden und mit der Marinade mischen.

3. Für die Creme die Avocado längs halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch herauskratzen. Den Koriander hacken und mit dem Avocadofleisch in einem hohen Rührgefäß mit dem Stabmixer cremig pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Für die Calamaretti das Pflanzenöl in einem Topf erhitzen. Den Tempurateig noch einmal durchrühren und die Calamaretti-Tentakel durch den Teig ziehen. Die panierten Tentakel im heißen Fett 3–4 Minuten goldbraun frittieren. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

5. Die Tuben der Länge nach aufschneiden und auf der Innenseite rautenförmig einritzen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Tuben darin mit dem angedrückten Knoblauch und dem Rosmarin rundherum 2 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

6. Zum Servieren auf den Tellern einen Streifen Zuckerschotensalat verteilen, Tentakel und Tuben abwechselnd auflegen und die Avocadocreme in Tupfen rundherum aufspritzen.

Kommentare

Backstage

Fan werden

Profi-Tipps

Geheimtipps