The Taste

Jans zweite Challenge

Gegrillte Banane mit zweierlei Petersilie und Kaisergranat

14.11.2014
AZ7_1 CH2 01 Jan_D6A1756
Zutaten für Portionen
1 mittelreife Banane
20 g Pinienkerne
2 TL Butter
100 g glatte Petersilie
2 TL Olivenöl
2 Msp. Bio-Limettenabrieb
1 Msp. Meersalz-Flakes (z. B. von Maldon)
1 Salz
0.5 Avocado
1 Spritzer Bio-Limettensaft
1 Prise Zucker
1 frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
6 Kaisergranate

1. Die Banane schälen und in fingerdicke Scheiben aufschneiden. Die Scheiben in einer gusseisernen Grillpfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5 Minuten braten. Herausnehmen, auf einem flachen Teller legen und beiseite stellen.

2. Die Pinienkerne mit der Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, dann mittelfein hacken und die Bananenscheiben damit bestreuen. Beiseite stellen.

3. Von den Petersilienstängeln 20 g der feinsten Blätter abzupfen, mit 1 TL Olivenöl, 1 Msp. Limettenabrieb und Meersalz-Flakes würzen. Beiseite stellen.

4. Die restliche Petersilie in kochendem Salzwasser 10 Sekunden blanchieren. Herausheben, sofort in Eiswasser abschrecken, abtropfen lassen und kräftig ausdrücken. Die Avocado halbieren, den Stein entfernen, das Fruchtfleisch herauskratzen und im Blitzhacker oder mit dem Stabmixer mit der blanchierten Petersilie 1 Minute pürieren. Mit 1 TL Olivenöl, 1 Msp. Limettenabrieb, Limettensaft, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Die Kaisergranate vorbereiten. Dazu die Scheren vom Kopf, dann den Kopf vom Schwanzteil abdrehen. Den Schwanzpanzer auf der Unterseite aufbrechen und das Fleisch aus den Schalen lösen. Das Fleisch am Schwanzende abdrehen oder einschneiden und den Darm vorsichtig herausziehen. Die Butter in einer Pfanne aufschäumen, die Kaisergranate mit Salz würzen und in der heißen Butter bei mittlerer Hitze von jeder Seite 15 Sekunden anbraten.

6. Zum Servieren auf zwei schwarzen Schieferplatten die Kaisergranate leicht überlappend anrichten. Die Bananenscheiben ebenfalls leicht überlappend in einer Reihe daneben auflegen, an einem Ende den Petersiliensalat platzieren. Daneben einen Klecks Avocado-Petersilien-Creme zu einer Linie ausstreichen.

Kommentare

Backstage

Fan werden

Profi-Tipps

Geheimtipps