The Taste

Graciela's Rezept: Kindheitserinnerungen

Cannelloni di Ricotta mit Pesto-Béchamel-Sauce

The-Taste-Stf01-Epi02-1-Canelloni-di-Ricotta-Graciela-Cucchiara-01-SAT1
© SAT.1

Für 2 Personen

Zutaten

Für die Tomatensauce:
2 Knoblauchzehen
3 Blätter frisches Basilikum
3 EL Olivenöl
2 Dosen geschälte Tomaten à 200 g (San Marzano)
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Prise Zucker

Für die Béchamel-Sauce:
25 g Butter
200 ml Milch
1 EL Mehl
frisch geriebene Muskatnuss
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer

Für die Pesto:
1/2 Bund frisches Basilikum
1/2 Bund frische glatte Petersilie
1 kleine Knoblauchzehe
1 Handvoll geschälte Mandelkerne
4 EL frisch geriebener Parmesan
100 ml Olivenöl

Für die Cannelloni:
2 Eier
150–200 ml Milch
6 EL Mehl
1 Prise Zucker
2 EL Butter
200 g Ricotta
10 EL frisch geriebener Parmesan

Außerdem:
3 EL Parmesan zum Bestreuen

Zubereitung: 

The-Taste-Stf01-Epi02-1-Canelloni-di-Ricotta-Graciela-Cucchiara-02-SAT1
© SAT.1

1 Für die Tomatensauce den Knoblauch schälen und andrücken, die Basilikumblätter waschen. In einem Topf das Olivenöl erhitzen und den Knoblauch darin bei mittlerer Hitze kurz anschwitzen. Die Tomaten und Basilikum dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles bei niedriger Hitze 50 Minuten einköcheln lassen.

2 Währenddessen für die Béchamelsauce in einem Topf die Butter erhitzen. Die Milch mit dem Mehl mischen und langsam unter ständigem Rühren unter die Butter ziehen. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen und warm halten.

3 Für das Pesto die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Den Knoblauch schälen und mit den Kräutern, den Mandeln, dem Parmesan und dem Olivenöl im Standmixer oder mit dem Stabmixer zu einer homogenen Masse pürieren. 3 EL vom Pesto unter die Béchamelsauce ziehen.

4 Für die Cannelloni Eier, Milch und Mehl zu einem klumpenfreien Teig verrühren und mit Zucker und Salz würzen. In einer beschichteten Pfanne jeweils 1/2 TL Butter erhitzen und den Teig darin kellenweise zu dünnen Pfannkuchen ausbacken, bis er vollständig aufgebraucht ist.

5 Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Für die Füllung den Ricotta mit dem Parmesan mischen, die Crêpes damit bestreichen und aufrollen. In einer Auflaufform einige Löffel Tomatensauce verteilen und die Crêperollen nebeneinander hineinlegen. Die restliche Tomatensauce über den Rollen verteilen, die Pesto-Béchamelsauce darübergeben und alles mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Im heißen Ofen 10–15 Minuten goldbraun backen.

6 Auf jede Tellermitte einen Spiegel aus Tomatensauce geben, die Crêpes-Cannelloni auflegen und das Ganze mit Pesto-Béchamel-Sauce beträufelt servieren.

Backstage

Fan werden

Profi-Tipps

Geheimtipps