The Taste

Leila's Rezept: Kindheitserinnerungen

Crêpes mit Apfel-Vanille-Füllung

The-Taste-Stf01-Epi02-1-Crepes-Leila-Khatir-01-SAT1
© SAT.1

Für 4–6 Personen

Zutaten

Für den Teig:
250 ml Milch
125 g Mehl
2 Eier (Größe S)
1 EL Zucker
1 Prise Salz
1/2 EL Pflanzenöl
Butter zum Braten
Puderzucker zum Bestäuben

Für die Füllung:
2 Äpfel
3 EL Zucker
frisch gepresster Saft von 1/2 Zitrone
1/2 Vanilleschote
2 EL Butter
10 ml Orangenlikör (z.B. Cointreau)

Zubereitung:

The-Taste-Stf01-Epi02-1-Crepes-Leila-Khatir-02-SAT1
© SAT.1

1 Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Milch hineingeben. Die Eier verschlagen und mit dem Zucker, dem Salz und dem Öl dazugeben. Die Zutaten mit dem Schneebesen oder dem Quirl des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig durch ein feinmaschiges Sieb passieren und 30 Minuten ruhen lassen.

2 In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Vanilleschote der Länge nach einritzen und das Mark herauskratzen. In einer Pfanne den Zucker mit dem Zitronensaft goldbraun karamellisieren lassen. Die Apfelwürfel dazugeben und 3 Minuten durchschwenken. Vanilleschote und -mark mit der Butter hineingeben und 1 Minute mitköcheln lassen. Mit dem Orangenlikör ablöschen, alles bei niedriger Hitze 2 Minuten durchziehen lassen und beiseite stellen.

3 In einer Pfanne jeweils 1/2 TL Butter erhitzen und den Teig darin kellenweise zu dünnen Crêpes ausbacken.

4 Auf jeden Teller eine Crêpe legen und etwas Apfel-Vanille-Füllung in die Mitte geben. Die Crêpeseiten zur Mitte hin übereinanderschlagen und das Ganze mit Puderzucker bestäubt servieren.

Backstage

Fan werden

Profi-Tipps

Geheimtipps