The Taste

Tolga - Casting

Gebratene Ente mit Tamarinden-Ahorn-Glasur, Aprikosen-Erdnuss-Salsa und Glasnudeln

The-Taste-Stf01-Epi01-Casting-Gebratene-Ente-Tolga-Klein-02-SAT1
© SAT.1

Für 2 Personen

Zutaten

Für die Glasnudeln:
150 g Glasnudeln
1 EL geröstetes Sesamöl
 
Für die Salsa:
8 getrocknete Aprikosen, fein gehackt
je 1 TL fein abgeriebene Schale von 1 Bio-Limette und -Orange
je 1 EL frisch gepresster Limetten- und Orangensaft
1 EL fein geriebene frische Ingwerwurzel (15 g)
2 EL fein gehackter frischer Koriander
2 EL fein gehackte frische Minze
2 EL fein gehackte rote Zwiebel
2 kleine rote Thai-Chilischoten, entkernt und fein gehackt
1 EL Ahornsirup
1 TL Fischsauce
2 EL geröstete Erdnusskerne (ungesalzen)

Für das Fleisch:
2 Entenbrustfilets à 180 g
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 Knoblauchzehen
2 EL Tamarindenkonzentrat
2 EL Ahornsirup
1 TL 5-Gewürze-Pulver

Zubereitung

1. Die Glasnudeln in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und darin 5 Minuten ziehen lassen. In ein Sieb abgießen, in die Schüssel zurückgeben und mit dem Sesamöl vorsichtig vermengen. Beiseite stellen.

The-Taste-Stf01-Epi01-Casting-Gebratene-Ente-Tolga-Klein-01-SAT1
© SAT.1

2. Für die Salsa alle Zutaten (bis auf die Erdnusskerne) miteinander vermengen und ziehen lassen. Die Erdnusskerne grob hacken.

3. Den Backofen auf 140 °C Umluft vorheizen. Die Entenbrüste unter fließendem kaltem Wasser sorgfältig waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Haut mit einem scharfen Messer gitterförmig einschneiden und das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.

4. Eine Pfanne erhitzen und die Entenbrust darin ohne die Zugabe von Fett zunächst auf der Hautseite bei mittlerer Hitze 7–10 Minuten anbraten. Die Pfanne vom Herd nehmen, die Knoblauchwürfel dazugeben und kurz durchziehen lassen. Die Entenbrüste mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im heißen Ofen etwa 10 Minuten weitergaren, bis sie im Kern noch rosa sind. (Die Pfanne mit dem Fett aufbewahren.)

5. Währenddessen das Tamarindenkonzentrat mit dem Ahornsirup und dem 5-Gewürze-Pulver vermengen. Das Backblech aus dem Ofen nehmen und die Entenbrüste mit Alufolie abgedeckt 5 Minuten ruhen lassen.

6. In der Zwischenzeit das Fett in der Pfanne wieder erhitzen und die Glasnudeln darin unter Wenden erwärmen. Die gehackten Erdnüsse unter die durchgezogene Salsa heben. Das Fleisch auf der Hautseite mit der Tamarinden-Ahorn-Glasur bestreichen und in feine Scheiben schneiden.

7. Die Nudeln mittig auf die Teller geben, einige Entenbrustscheiben fächerförmig darauf anrichten und das Ganze mit der Salsa garniert servieren.

Kommentare

Backstage

Fan werden

Profi-Tipps

Geheimtipps