The Taste

Heidi's Rezept: Kindheitserinnerungen

Grießbrei mit Erdbeerkompott

The-Taste-Stf01-Epi02-3-Griessbrei-Heidi-Becher-02-SAT1
© SAT.1

Für 4 Personen

Zutaten

1 große Vanilleschote
2 Eier
Salz
750 ml Milch
2 EL Butter
3–4 EL Zucker (nach Belieben)
etwa 125 g Weichweizengrieß
250 g Erdbeeren
100 ml Erdbeersauce (aus dem Glas)
einige Minzeblättchen

Zubereitung: 

The-Taste-Stf01-Epi02-3-Griessbrei-Heidi-Becher-01-SAT1
© SAT.1

1 Die Vanilleschote längs einritzen und das Mark herauskratzen. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit 1 Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. In einem Topf die Milch mit 1 EL Butter, 3 EL Zucker, der Vanilleschote und dem -mark aufkochen und vom Herd nehmen. Esslöffelweise den Grieß einrühren, bis ein relativ fester Brei entsteht. Das Eigelb einrühren und so viel Eischnee unterheben, bis die Masse luftig, aber noch stichfest ist. Den Grießbrei abschmecken und nach Belieben etwas mehr Zucker dazugeben.

2 Die Erdbeeren waschen, den Stielansatz entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Minze waschen, trocken tupfen und in sehr feine Streifen schneiden. Die Erdbeerwürfel mit der Erdbeersauce mischen. In einer Pfanne die Butter erhitzen. Vom Grießbrei Nocken abstechen und in der heißen Butter wenden.

3 Auf jeden Teller 2–3 Grießnocken setzen, das Erdbeerkompott darübergeben und das Ganze mit der Minze garniert servieren.

Backstage

Fan werden

Profi-Tipps

Geheimtipps