The Taste

Dennis' Rezept: Kindheitserinnerungen

Hähnchenbrust im Cornflakes-Mantel mit pikanter Tomatensauce und Pinienkernen

The-Taste-Stf01-Epi02-1-Haehnchenbrusst-Dennis-Heeren-01-SAT1
© SAT.1

Für 2 Personen

Zutaten

Für das Fleisch:
2 Hähnchenbrustfilets à 200 g
1 kleine Handvoll frische Basilikumblätter
200 g zerbröselte Cornflakes
2 Eier (Größe M)
100 g Mehl
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
75 g Butterschmalz

Für die Sauce:
1/2 Gemüsezwiebel
1 EL Olivenöl
100 g Strauchtomaten
1 TL Harissapaste
1 TL Zucker
1 Prise Cayennepfeffer
40 ml trockener Weißwein
50 ml Gemüsefond
150 g geschälte Tomaten (aus der Dose)

Außerdem:
50 g Pinienkerne

Zubereitung:

The-Taste-Stf01-Epi02-1-Haehnchenbrusst-Dennis-Heeren-02-SAT1
© SAT.1

1 Die Hähnchenbrust unter fließendem kaltem Wasser gründlich waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Das Fleisch von Fett und Haut befreien, danach in daumendicke Streifen schneiden. In der Mitte der Filets quer jeweils eine Tasche einschneiden und das Fleisch mit je 1 Basilikumblatt füllen. Mit Salz und Pfeffer von beiden Seiten würzen. Zum Panieren erst in Mehl wenden, dann durch das verschlagene Ei ziehen und abschließend in den Cornflakesbröseln wälzen.

2 Für die Sauce die Gemüsezwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. In einem kleinen Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig schwitzen. Die Strauchtomaten waschen, halbieren, den Stielansatz entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Das restliche Basilikum und die Tomatenwürfel zu den Zwiebeln geben.  Mit Harissa, Zucker, Salz und Cayennepfeffer würzen. Mit dem Weißwein ablöschen und die Mischung bei mittlerer Hitze auf die Hälfte der Menge einkochen lassen. Mit dem Gemüsefond aufgießen und die geschälten Tomaten dazugeben. Bei mittlerer Hitze die Masse noch einmal um die Hälfte der Flüssigkeitsmenge einkochen lassen.

3 In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die Hähnchenbrust darin bei mittlerer Hitze von beiden Seite jeweils 4 Minuten goldbraun braten. In einer zweiten beschichteten Pfanne ohne Fett die Pinienkerne bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Anschließend auf Küchenpapier legen und salzen.

4 Auf jeden Teller einem Saucenspiegel verteilen. Die Fleisch schräg in Tranchen schneiden, die Stücke auf der Sauce anrichten und das Ganze mit den Pinienkernen bestreut servieren.

Backstage

Fan werden

Profi-Tipps

Geheimtipps