The Taste

Felicitas' Rezept: Kindheitserinnerungen

Marzipan-Curry mit Maispoularde

The-Taste-Stf01-Epi02-2-Marzipan-Curry-Felicitas-Then-01-SAT1
© SAT.1

Für 2 Personen

Zutaten

2 Maispoulardenschenkel
2 EL Erdnussöl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1/3 TL scharfes Currypulver
1/3 TL mildes Currypulver
1 Zimtstange
400 ml Kokosmilch
200 ml Geflügelfond
4 TL Mandelblättchen
1 EL Puderzucker
1 gelber Pfirsich
1 TL Butter
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
50 g Marzipanrohmasse
frisch gepresster Saft von 1 Bio-Orange
fein abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Orange
1 Spritzer frisch gepresster Zitronensaft
2 Frühlingszwiebeln

Zubereitung: 

The-Taste-Stf01-Epi02-2-Marzipan-Curry-Felicitas-Then-02-SAT1
© SAT.1

1 Die Poulardenschenkel enthäuten, unter fließendem kaltem Wasser sorgfältig abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Das Fleisch vom Knochen lösen und in würfelgroße Stücke schneiden. In einer Pfanne 1 EL Erdnussöl erhitzen und das Fleisch darin bei starker Hitze 2 Minuten scharf anbraten. Herausnehmen und auf einem Teller beiseite stellen.

2 Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. In der Fleischpfanne das restliche Erdnussöl erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Mit dem Currypulver bestäuben, die Zimtstange dazugeben und alles kurz verrühren. Mit der Kokosmilch und der Brühe ablöschen und die Flüssigkeit um ein Drittel der Menge einkochen lassen.

3 In der Zwischenzeit in einer Pfanne ohne Fett die Mandelblättchen goldbraun rösten. In eine Schüssel umfüllen und leicht abkühlen lassen. Die Pfanne wieder erhitzen und den Puderzucker darin goldfarben karamellisieren lassen. Die Mandelblättchen unterrühren, mit 1 Prise Salz würzen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilt abkühlen lassen.

4 Den Pfirsich waschen, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne die Butter zerlassen und die Pfirsichwürfel darin etwa 2 Minuten anbraten. Anschließend salzen und pfeffern.

5 Zum Würzen der Sauce das Marzipan einrühren, den Orangensaft und die -schale dazugeben und alles mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Die Currysauce durch ein feinmaschiges Sieb passieren und noch einmal abschmecken. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und den weißen bis hellgrünen Teil in feine Ringe schneiden. Die heiße Currysauce mit dem Fleisch mischen.

6 Das Curry auf die Teller geben und das Ganze mit Pfirsichwürfeln, gebrannten Mandeblättchen und Frühlingszwiebelringen bestreut servieren.

Backstage

Fan werden

Profi-Tipps

Geheimtipps