The Taste

Felix - Folge 3

Tataki vom Bisonfilet an Thaisalat mit Miso-Marinade und gebratener Avocado

The-Taste-Stf01-Epi03-1-Bisonfilet-Felix-Rommel-01-SAT1
© SAT.1

Für 2 Personen

Zutaten

Für die Marinade:
1 Stängel Zitronengras
1 Stück frische Galgantwurzel (2 cm)
ausgekratzte Kerne von 5 Cherrytomaten
6 Stängel Koriander
1 TL Misopaste
1 EL Austernsauce
1 EL Sojasauce
1 EL Fischsauce
2 EL Sesamöl
2 EL Mirin
1 Msp. Wasabipaste
1 Msp. Tamarindenpaste
frisch gepresster Saft von 1/2Limette

Für den Salat:
1/2 Flugmango
6 Cherrytomaten
1 Pak Choi
2 Radieschen
2 Frühlingszwiebeln
10 Blätter frisches Koriandergrün

Für die Avocado:
1 Avocado
1 TL Sonnenblumenöl
2 EL Arganöl
1 Spritzer frisch gepresster Limettensaft

Für das Fleisch:
200 g Bisonfilet
1 EL Sonnenblumenöl
Maldon Sea Salt

Außerdem:
essbare Blüten zum Garnieren (nach Belieben)

Zubereitung

1 Für die Miso-Marinade den weißen Teil vom Zitronengras auf einer scharfen Küchenreibe fein reiben. Galgant sehr dünn schälen und ebenfalls fein reiben. Die Korianderstiele (ohne die Blätter) fein hacken. Alle Zutaten für die Marinade gründlich mischen.

The-Taste-Stf01-Epi03-1-Bisonfilet-Felix-Rommel-02-SAT1
© SAT.1

2. Für den Thaisalat die Mango schälen, das Fruchtfleisch zunächst vom Stein und dann in sehr feine Streifen schneiden. Das Gemüse waschen und alles so fein wie möglich schneiden.

3. Die Avocado halbieren, entkernen und schälen. In einer Pfanne das Sonnenblumenöl erhitzen und die Avocadohälften darin bei mittlerer Hitze rundherum goldbraun anbraten. Herausheben und in einer Schüssel mit dem Arganöl und dem Limettensaft marinieren.

4. Für das Tataki das Fleisch parieren, mit der flachen Messerseite ein wenig flach drücken und der Länge nach mit der Faser halbieren. In einer Pfanne das Öl stark erhitzen und das Filet darin von beiden Seiten jeweils 1 Minute anbraten. Aus der Pfanne heben und bis zum Servieren mit Alufolie abgedeckt ruhen lassen.

5. Den Thaisalat mit der Miso-Marinade mischen. Das Bisonfilet in 5 mm dünne Scheiben aufschneiden. Die Avocadohälften noch einmal halbieren. Auf den Tellern das Tataki anrichten, die Avocado und den Papayasalat daneben verteilen das Ganze mit etwas Marinade beträufelt und mit Blüten garniert servieren.

Kommentare

Backstage

Fan werden

Profi-Tipps

Geheimtipps