The Taste

Fares - Casting

Tournedos vom US-Rind mit Schalotten-Rotwein-Sauce und getrüffeltem Kartoffelpüree auf Spinat

The-Taste-Stf01-Epi01-Casting-Tournedos-Fares-Abdalla-01-SAT1
© SAT.1

Für 2 Personen

Zutaten

Für das Püree:
400 g mehligkochende Kartoffeln
frisch geriebene Muskatnuss
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
50 g Sahne
50 g Butter

Für den Spinat:
400 g frischer Spinat (möglichst große Blätter)
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
100 g Sahne
frisch geriebene Muskatnuss

Für das Fleisch:
300 g US-Rinderfilet
100 ml Rotwein
200 ml Rinderfond
1 TL Dijonsenf
4 EL Balsamico-Glace
100 g Sahne

Zubereitung

1. Für das Püree die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in einem Topf mit Salzwasser bei mittlerer Hitze 15–20 Minuten gar kochen. Abgießen, ausdampfen lassen und mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen und mit Sahne und Butter verfeinern. Warm stellen.

The-Taste-Stf01-Epi01-Casting-Tournedos-Fares-Abdalla-02-SAT1
© SAT.1

2. Für das Fleisch den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Rinderfilet von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne das Öl erhitzen und das Fleisch darin bei mittlerer bis starker Hitze auf jeder Seite etwa 2 Minuten anbraten. In eine ofenfeste Form geben und im heißen Ofen 20–25 Minuten fertig garen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten ruhen lassen. Dann das Rinderfilet in Tranchen aufschneiden.

3. Den Bratensatz aus der Fleischpfanne mit dem Rotwein ablösen, aufkochen und die Flüssigkeit bei mittlerer Hitze auf ein Drittel der Menge einkochen lassen. Den Rinderfond angießen, Dijonsenf und Balsamico-Glace einrühren, die Sahne hinzufügen und das Ganze noch einmal auf die Hälfte der Menge einkochen lassen. Abschließend mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen.

4. Während das Fleisch im Ofen gart, den Spinat putzen und waschen, die harten Stiele entfernen, die Blätter ganz lassen. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. In einem Topf die Butter erhitzen die Schalotten- und Knoblauchwürfel darin bei mittlerer Hitze glasig schwitzen. Den Spinat tropfnass dazugeben, den Deckel auflegen und die Blätter 3–4 Minuten zusammenfallen lassen, dabei regelmäßig umrühren. Die Sahne dazugeben, mit Muskatnuss, Salz und Peffer würzen und alles bei mittlerer Hitze weitere 1–2 Minuten köcheln lassen.

5. Auf den Tellern nebeneinander etwas Kartoffelpüree und Spinat anrichten, jeweils zwei Tournedos vom US-Rind anlegen und das Ganze mit Schalotten-Rotwein-Sauce beträufelt servieren.

Kommentare

Backstage

Fan werden

Profi-Tipps

Geheimtipps