The Taste

Helena – Solokochenn – Team Frank

Rinderfilet mit Rote-Bete-Perlen, Meerrettichcreme und Filoteigchip

22.09.2015
AZ4.1_CH2_11_Helena_IMG_3435
Zutaten für Portionen
300 g Rinderfilet
1 EL Sonnenblumenöl
1 Prise Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
10 Mini-Rote-Beten
3 EL Himbeeressig
1 kleine Zwiebel
1 EL Sonnenblumenöl
50 ml Rotwein
3 EL Balsamico-Essig
2 EL Kalbsjus
1 Prise Zucker
1 Blatt Filoteig
1 Ei
0.5 TL gemahlener Kreuzkümmel
0.25 Meerrettich
3 Stängel Kerbel
3 EL Crème fraîche

Vorbereitungszeit: 45 Minuten


  1. Für das Fleisch den Ofen auf 140 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Rinderfilet parieren, das heißt von Fett und Sehnen befreien. Die Abschnitte beiseitelegen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Filet darin bei starker Hitze rundherumn kurz scharf anbraten. Das Fleisch im Ofen 10 Minuten fertig garen.
  2. In der Zwischenzeit für die Perlen die Mini-Rote-Bete-Knollen mit dem Essig in ausreichend kochendem Wasser 15 Minuten weich garen.
  3. Für die Sauce die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischabschnitte darin bei starker Hitze scharf anbraten. Die Zwiebel Zwiebelwürfel  dazugeben und kurz mitbraten. Mit dem Rotwein ablöschen, Essig, Kalbsjus und Zucker dazugeben und die Sauce bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen.
  4. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und ruhen lassen. Die Backofentemperatur auf 180 °C Ober-/Unterhitze erhöhen. Den Filoteig in 6 Stücke schneiden und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Ei und Kreuzkümmel verquirlen und den Teig damit bepinseln. Die Stücke im heißen Ofen 5 Minuten knusprig backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  5. Die Rote Bete abgießen, ausdampfen lassen und mit einem kleinen Kugelausstecher Perlen ausstechen. Die Perlen mit 1 EL Sauce vermischen.
  6. Für die Creme den Meerrettich schälen und mit einer Küchenreibe fein reiben. Den Kerbel waschen und trocken schütteln. Die Blättchen von den Stängeln zupfen und fein hacken. Crème fraîche, Kerbel und Meerrettich verrühren, dann mit Salz abschmecken. Das Fleisch in Tranchen aufschneiden.
  7. Die Sauce auf den Tellern jeweils zu einem Spiegel ausstreichen und das Filet auflegen. Die Rote-Bete-Perlen seitlich drapieren, Cremetupfer aufsetzen und das Ganze mit Filoteigchips garniert servieren.

Kommentare

Backstage

Fan werden

Profi-Tipps

Geheimtipps