The Taste

Arnds Rezept: Feste feiern

Ente à l’Orange mit Rotkohl und Zuckerschoten

The-Taste-Stf01-Epi04-Ente-a-l-orange-Arnd-Odekerken-02-SAT1
© SAT.1

Für 2 Personen

Zutaten

Für das Fleisch:
1 Entenbrustfilet à 300 g
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 TL Sonnenblumenöl plus etwas mehr
3 Orangenscheiben 

Für den Rotkohl:
1/4 kleiner Rotkohl
1 EL Butterschmalz
100 ml trockener Rotwein
50 ml Balsamico-Essig
4 Nelken
1 Prise Zucker 

Für die Sauce:
1 Schalotte
1 EL Butterschmalz
50 ml trockener weißer Sherry
50 ml Geflügelfond
frisch gepresster Saft von 1/2 Bio-Orange plus die Orangenschale 

Außerdem:
1 Handvoll Zuckerschoten

Zubereitung: 

The-Taste-Stf01-Epi04-Ente-a-l-orange-Arnd-Odekerken-01-SAT1
© SAT.1

1 Den Backofen auf 80 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Entenbrust waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, eventuell vorhandene Federkiele ziehen und die Haut rautenförmig einschneiden. Mit Salz und Pfeffer von beiden Seiten würzen. In einer Pfanne das Sonnenblumenöl erhitzen und das Fleisch darin zunächst auf der Hautseite bei starker Hitze 3 Minuten anbraten. Wenden und weitere 3 Minuten braten. In eine Auflaufform 2 Orangenscheiben legen und die Entenbrust darauflegen. Die dritte Orangenscheibe auflegen und das Ganze im heißen Ofen 45 Minuten ziehen lassen.

2 In der Zwischenzeit den Rotkohl in feine Streifen schneiden oder raspeln. In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen und den Rotkohl darin kurz schwenken. Mit dem Rotwein ablöschen und den Essig angießen. Die Nelken dazugeben und den Kohl bei mittlerer Hitze 20 Minuten garen. Mit wenig Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und warm stellen.

3 Für die Sauce die Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die Schalottenwürfel darin bei mittlerer Hitze glasig schwitzen. Mit dem Sherry ablöschen und den Geflügelfond mit dem Orangensaft hinzufügen. Die Orangenschale in kleinere Stücke schneiden und ebenfalls mit in die Pfanne geben. Alles bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten einkochen, bis die Sauce dickflüssig wird. Abschließend die Sauce durch ein feinmaschiges Sieb streichen.

4 Die Zuckerschoten waschen, halbieren oder in kleinere Stücke schneiden und in ausreichend Wasser 20 Sekunden blanchieren. In gesalzenem Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Entenbrust aus dem Backofen nehmen und in Tranchen aufschneiden.

5 Jeweils einige Tranchen Entenbrust leicht überlappend auf die Teller legen, eine kleine Portion Rotkohl und einige Zuckerschoten daneben anrichten und das Ganze mit etwas Orangensauce beträufelt servieren.

Backstage

Fan werden

Profi-Tipps

Geheimtipps