The Taste

Felicitas Rezept: Solokochen Finale

Lammfilet mit orientalischen Möhren, Joghurt, und Gurke

The-Taste-Stf01-Epi06-3-Lammfilet-Felicitas-Then-02-SAT1
© SAT.1

Für 2 Personen

Zutaten

Für die Sauce:
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 Zweige frischer Rosmarin
50 ml Portwein
150 ml Rotwein
1 Prise Zucker
200 ml Lammfond
1 EL eiskalte Butter
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Prise gemahlener Zimt

Für die Möhren:
4 mittelgroße Möhren
100 ml Gemüsebrühe
2 TL Butter
1/4 TL mildes Currypulver
1 Prise gemahlener Zimt
1 Prise Cayennepfeffer
1 Prise gemahlener Kreuzkümmel
frisch gepresster Saft von 1/2 Orange

Für das Fleisch:
400 g Lammfilet
2 Knoblauchzehen
2 Zweige frischer Rosmarin

Außerdem:
200 g Naturjoghurt (3,5 % Fett)
2 Stängel frische Minze plus etwas mehr zum Garnieren
1/4 Salatgurke

Zubereitung

1. Für die Sauce Schalotte und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Schalotten- und Knoblauchwürfel darin bei mittlerer Hitze anschwitzen. Rosmarin dazugeben und mit Portwein und Rotwein ablöschen. Die Flüssigkeit auf ein Drittel der Menge einkochen lassen. Anschließend den Fond angießen und alles wieder auf die Hälfte der Menge einkochen lassen.

The-Taste-Stf01-Epi06-3-Lammfilet-Felicitas-Then-01-SAT1
© SAT.1

2. Die Möhren schälen und 2 Stück in grobe Stücke schneiden. Die Gemüsebrühe und ein wenig gesalzenes Wasser aufkochen und die Möhrenstücke darin weich kochen. Abgießen, fein pürieren und durch ein feinmaschiges Sieb streichen. Mit 1 TL Butter sowie den Gewürzen kräftig abschmecken und warm stellen.

3. Die übrig gebliebene Möhre mit dem Sparschäler in feine Streifen schälen. Diese in Salzwasser 2 Minuten blanchieren, in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen. In einer Pfanne die restliche Butter erhitzen und die Möhrenstreifen darin schwenken. Mit dem Orangensaft ablöschen und ebenfalls würzen, dann warm stellen.

4. Die Lammfilets parieren, d.h. von den Sehnen befreien. Den Knoblauch schälen und andrücken, den Rosmarin waschen und trocken schütteln. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, Knoblauch und Rosmarin hinzufügen und die Lammfilets darin etwa 4 Minuten rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und bis zum Servieren in Alufolie gewickelt ruhen lassen.

5. Den Jogurt mit 1 Prise Salz glattrühren. Die Gurke schälen, der Länge nach halbieren, entkernen und in schmale Stücke schneiden. Die Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken.
Die Sauce mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und abschließend mit der kalten Butter verfeinern. Das Fleisch aus der Alufolie nehmen und in zwei Portionsstücke aufschneiden.

6. Auf jedem Teller ein Stück Lammfilet anrichten und mit der Sauce beträufeln. Die Möhrenstreifen zu Röllchen formen und in einem Klecks Möhrenpüree auf die Teller setzen. Daneben einen Klecks Joghurt auf die Teller geben, einige Gurkenstifte hochkant hineinstecken und das Ganze mit etwas frischer Minze garniert servieren.

Kommentare

Backstage

Fan werden

Profi-Tipps

Geheimtipps