The Taste

Christian - Entscheidungskochen - Team Cornelia Poletto

Tortilla mit Chorizo

mit Kartoffel-Crunch, geschmorter Perlzwiebel & Paprika

04.10.2016
Tortilla-Kartoffel-Chorizo-SDG05_Entscheidungskochen_TeamCornelia_Christian_2
Zutaten für Portionen
1 Für die Tortilla:
300 g Kartoffeln
2 EL Pflanzenöl
50 g Chorizo
3 Eier
40 ml Milch
0.5 TL glatte Petersilie, gehackt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskat
1 Für den Tomatensugo:
0.5 Knoblauchzehe
1 Schalotte
0.5 Karotte
0.5 Stange Lauch
2 EL Olivenöl
4 Strauchtomaten
0.5 TL Tomatenmark
1 EL brauner Zucker
40 ml Gemüsefond
20 ml Portwein
1 Schuss alten Balsamico-Essig (12 Jahre alt)
1 rote Paprikaschoten
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
0.5 TL frisch gehackter Oregano
0.5 Chilischote
2 Sardellen
4 Kapern
1 Msp. Räucherpaprikapulver
1 Prise Zimt

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Insgesamt:


 Zubereitung:

  • Die Kartoffeln für die Tortilla in reichlich Salzwasser 15 bis 20 Minuten garen. Abkühlen lassen.
  • Knoblauch und Schalotte abziehen und klein würfeln. Karotte und Lauch waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Alles in 2 EL Olivenöl anschwitzen. Tomaten waschen, klein würfeln und zugeben.
  • Tomatenmark und Zucker zugeben und kurz anbraten. Mit Gemüsefond, Portwein und altem Balsamico-Essig ablöschen und um die Hälfte einkochen lassen.
  • Die Paprikaschote waschen und am Stück im Ofen bei 180 Grad (Ober-/ Unterhitze) etwa 10 Minuten garen. Wenn die Haut leicht schwarz wird und Blasen bildet, herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Haut abziehen, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden.
  • Den eingekochten Tomatensugo mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Noch 5 Minuten einkochen, dann mit einem Stabmixer fein pürieren. Chili, Sardellen und Kapern klein hacken und unterrühren.
  • Gewürfelte Paprika unterheben und Sugo mit Paprikapulver, Zimt, Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite stellen.
  • Kartoffeln schälen und in gleichmäßige Würfel schneiden. In heißem Öl unter gelegentlichem Wenden circa 4 Minuten goldbraun braten. Dann kleingeschnittene Chorizo zugeben und 4 Minuten weiterrösten.
  • Eier, Milch und Petersilie in einer Schüssel verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit der Kartoffel-Chorizo-Mischung vermengen und in eine mit Öl ausgepinselte, ofenfeste Pfanne geben. Im Ofen bei 180 Grad in etwa 25 Minuten stocken lassen.
  • Tortilla in Würfel schneiden, mittig auf Tellern platzieren und mit Tomaten-Sugo anrichten.

Kommentare

Backstage

Fan werden

Profi-Tipps

Geheimtipps