The Taste

Tilo - Entscheidungskochen - Team Frank Rosin

Wachtelei mit Senfsauce

mit Kerbel-Kohlrabi-Püree und Silberzwiebeln

04.10.2016
Wachtelei mit Senfsauce-SDG05_Entscheidungskochen_TeamFrank_Tilo2
Zutaten für Portionen
2 Kohlrabi
1 Schalotte
1 EL Öl
100 ml Sahne
100 ml Gemüsefond
100 g Butter
2 Staengel Kerbel
60 g Senf (scharf)
1 Staengel Estragon
4 Perlzwiebeln
2 EL Senfsaat aus dem Gewürzgurkenglas
4 Wachteleier
1 Eigelb

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

  • Kohlrabi schälen, in grobe Würfel schneiden und mit gehackten Schalotten in Öl anschwitzen. Mit Sahne und Gemüsefond aufgießen und ca. 4 Minuten weich kochen.
  • Kohlrabi mit dem Schaumlöffel in ein hohes Gefäß geben, Butter zufügen und mit dem Stabmixer zu einem cremigen Püree verarbeiten. Fein gehackte Kerbelblätter unterheben.
  • Für die Sauce Sahnefond mit Senf verrühren. Estragonstängel zugeben und kurz aufkochen. Beiseite stellen.
  • Wachteleier 3 Minuten kochen und pellen. Perlzwiebeln mit der Senfsaat füllen und mit den Kohlrabipüree anrichten. Estragonstängel aus der Sauce entfernen, Eigelb unterrühren und nicht mehr aufkochen. Die Sauce mit je einem Wachtelei auf dem Püree anrichten.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Google+

Kommentare

Backstage

Fan werden

Profi-Tipps

Geheimtipps