The Taste

Sendung

Welcher Koch hat das richtige Erfolgsrezept? Die vierte Staffel von The Taste kommt - im Herbst 2016!

Coaches_Staffel4

Eine Portion kulinarisches Talent, eine Prise Glück und ein Löffel mit überzeugendem Geschmack. Wer kann sein Erfolgsrezept bei "The Taste" auf einen winzigen Löffel vereinen und die vier Spitzenköche beim Löffel-Blind-Date überzeugen? Bewertet werden in den sieben Folgen die Löffel-Kreationen der Kandidaten von Tim Mälzer, Cornelia Poletto, Alexander Herrmann und Frank Rosin. Wer trifft den richtigen Geschmack der Koch-Coaches? Wer kocht sich zum Sieg und gewinnt 50.000 Euro sowie ein eigenes Kochbuch mit seinen Rezepten? Und welcher Spitzenkoch coacht seinen Kandidaten dieses Mal zum Titel?

the-taste-vorschau-PPP1118
© SAT.1/Oliver S.

Die Show

Bei „The Taste“ zählt komprimierter Genuss, perfekt angerichtet auf dem alles entscheidenden Gourmetlöffel – nur damit können die 16 kochbegeisterten Kandidaten bei der Blindverkostung die Jury überzeugen: Punkten kann nur, was schmeckt! Die vierte Staffel wird ab Herbst 2016 in SAT.1 ausgestrahlt. Das Format wurde von der Red Arrow Entertainment Group entwickelt, in Deutschland produziert Redseven Entertainment. Die dritte Staffel erreichte in SAT.1 am Mittwoch zur Primetime Spitzenquoten von bis zu 10,7 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern. Moderiert wird „The Taste“ von Christine Henning (34).

Der Neue: Roland Trettl (44)

Er hatte sie alle! Sternekoch Roland Trettl hat schon mit nahezu allen großen Küchenchefs der Welt gerührt, sautiert und verwöhnte Gaumen verzaubert – jetzt ist er der neue Mann in der „The Taste“-Jury um die Star-Köche Cornelia Poletto (44), Alexander Herrmann (44) und Frank Rosin (49). Diese Woche begannen in München die Dreharbeiten zur vierten Staffel der SAT.1-Show. Der Südtiroler hat als Gastjuror bereits deutlich gemacht, dass er seinen Jury-Kollegen ordentlich Dampf machen kann: In der dritten Staffel warf er auf einen Streich beide Finalisten von Alexander Herrmann aus dem Rennen. 

„Keine Kompromisse in der Küche. Ich brauche keinen Schnickschnack – Essen ist sexy, der Geschmack muss mich berühren! Da bin ich gnadenlos ehrlich. Die Kollegen in der Jury bereiten sich besser darauf vor: Ich will und werde mit meinem Team den Titel holen“, verspricht Trettl. „Keine Kompromisse in der Küche. Ich brauche keinen Schnickschnack – Essen ist sexy, der Geschmack muss mich berühren! Da bin ich gnadenlos ehrlich. Die Kollegen in der Jury bereiten sich besser darauf vor: Ich will und werde mit meinem Team den Titel holen“, verspricht Trettl. 

Cornelia Poletto  (44) hat sich im letzten Jahr in die Herzen der Zuschauer gecoacht. Als Neue im Team hat sie ihren Kandidaten Tobi bis ins Finale gebracht - Kompliment! Die 44-jährige Hamburgerin und mehrfach ausgezeichnete Gastronomin hält die Männer in der Jury um die Star-Köche Alexander Herrmann (44), Frank Rosin (49) und Roland Trettl in Schach!

Schon im letzten Jahr zeigte sie sich angriffslustig: „Jungs, zieht Euch warm an! Mag sein, dass Ihr Euch im Vorteil wähnt, weil Ihr schon in den letzten Staffeln dabei wart und gerne mal lospoltert. Aber als Norddeutsche macht mir Gegenwind nichts aus. Im Gegenteil: Ich werde bei ‚The Taste‘ für frischen Wind sorgen – und meine Kandidaten auf meine Art zum Sieg coachen!“ Poletto betreibt in Hamburg-Eppendorf ihr eigenes Restaurant mit angeschlossenem Feinkostladen sowie eine Kochschule.

Frank Rosin  (49) Zwei Sterne im Guide Michelin und ein Händchen für den guten Geschmack: Frank Rosin macht so schnell keiner etwas vor, wenn es um ausgezeichnetes Essen geht. Sein Restaurant in Dorsten zählt zu Europas kulinarischen Top-Adressen. Er weiß, worauf es bei The Taste ankommt: „Meine Kandidaten sollen beim Kochen nicht in Schönheit sterben, sondern sich und ihrem Stil treu bleiben und das, was sie lernen, in ihren Stil einbauen!“

Alexander Herrmann (44) Ein eigenes Hotel im fränkischen Wirsberg, das seit über 140 Jahren in Familienbesitz ist. Ein eigenes Restaurant, das mit einem Michelin-Stern und 17 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet ist. Eine eigene Dinner-Show, die Kochen und Entertainment vermischt. Ein gefragter TV-Koch – mit eigener Radio-Show: Vielseitigkeit ist Trumpf bei Alexander Herrmann. Er kennt die die besonderen Herausforderungen der Show: „Der Löffel und ein Teller sind zwei komplett unterschiedliche Welten."

The Taste - Staffel 4: Im Herbst 2016

Backstage

Fan werden