The Taste

Team Frank Rosin

Nathanael

the-taste-stf04-Nathanael-RAUS-300_160

Früher Hotel-Management-Studium, jetzt Account-Manager eines großen US-IT-Unternehmens. Nathanael: „Mein Lebenslauf ist ein bisschen Zick-Zack." Der Hobbykoch überrascht mit außergewöhnlichen Kombinationen: „Ich stehe auf den Mix von asiatischer und europäischer Küche, wie eine California Roll 2.0. Solche Ideen kommen mir, bevor ich zu Bett gehe, weil Kochen ein großes Thema für mich ist." Davor fürchtet sich der 31-Jährige in der Küche: „Pasta. Ich habe nicht viel Erfahrung damit. Da hat ein Profikoch mir gegenüber Vorteile, weil er in seiner Ausbildung alles mal gelernt hat."

Name Nathanael
Alter 31
Wohnort Frankfurt a. M.
Beruf Account-Manager IT
Team Frank Rosin

Warum machst du bei „The Taste" mit?

„Ich bin leidenschaftlicher Hobbykoch und ich möchte beweisen, dass ich wirklich so gut kochen kann,wie ich denke."

Wie bist du zum Kochen gekommen?

„Mein Papa ist, genauso wie ich, ein leidenschaftlicher Hobbykoch. Bei uns kochen nur die Männer in der Familie. Ich habe schon als ich klein war den Stuhl an den Herd gerückt und beim Kochen zugeschaut."

Wo hast du gelernt zu kochen?

„Mein Vater ist Indonesier. Für die Indonesier spielt Essen eine wahnsinnig zentrale Rolle. Das habe ich von ihm. Er hat mir die Basics und die Liebe zum Kochen gezeigt. Und ich habe in der Küche gearbeitet. Nach dem Abi habe ich überlegt, was ich mache. Ich bin nach Australien und habe dort in der Küche gearbeitet, erst als Tellerwäscher und dann im Restaurant. So habe ich ein bisschen Koch-Luft geschnuppert. Ich habe mich letztendlich aber dazu entschieden, etwas Anderes zu machen und Hotel-Management studiert. Mein Lebenslauf ist ein bisschen Zick-Zack. Jetzt mache ich etwas ganz Anderes: Ich bin Account-Manager in einem großen amerikanischen IT-Unternehmen. Ich wollte für mich einen Switch machen."

Kommentare

Backstage

Fan werden

Profi-Tipps

Geheimtipps