The Voice Kids
So 27.04.2014, 09:00

Die zweite Battle-Show

Auch Coach-Küken Lena hat ihre zwei Finalisten gefunden!

In Lenas Team wurde vergangenen Freitag gebattelt was das Zeug hält, am Ende haben sich zwei großartige Gesangstalente durchgesetzt!

Den Einzug ins Finale hat sich die 14-jährige  Selin  aus Ottersberg in der Nähe von Bremen und der ebenfalls 14-jährige Richard  aus Leipzig erkämpft.  Sie sind nach Danyiom und Hanna aus Team Henning die nächsten beiden Finalisten bei „The Voice Kids“.

The-Voice-Kids-Stf02-Epi06-Selin2-SAT1-Andre-Kowalski
© SAT.1/Andre Kowalski

In einem reinen Girls-Battle performte Stimmwunder Selin zusammen mit Julia und Caitlin den Love-Song "Unconditionally". Mit ganz viel Gefühl in der Stimme, öffneten die Girls ihre Herzen und machten nicht nur Coach Johannes sprachlos. "Katy Perry kann sich eine Scheibe bei euch abschneiden", so Johannes über die wahnsinnige Bühnenpräsenz der Girl-Band. Am Ende kann aber nur eine weiterkommen und so schickt Coach-Küken Lena die hübsche Selin in die "Sing Offs". Die 14-Jährige hat sich in Lenas Augen am meisten weiterentwickelt und hebt sich stimmlich von ihren Konkurrenten ab. Auch in der zweiten Runde überzeugt das Gesangstalent auf ganzer Linie! „Selin ist nicht nur wunderschön, sondern hat eine tolle Stimme, die mich begeistert,“ begründet Lena ihre Entscheidung.

Der zweite Finalist ist ein richtiger Goldfund. Wenn der 14-jährige Richard aus Leipzig zu singen beginnt, kommt "Gold aus seinem Mund"! Der Junge mit der Goldstimme tritt im Duett gegen seine wahrscheinlich härteste Konkurrentin an: Powerstimme Jasmin! Mit der Ballade "All Of Me" von John Legend sorgen die Zwei für einen absoluten Gänsehaut-Moment im Studio und rühren ihren Coach zu Tränen. „Richard kann definitiv mit internationalen Künstlern mithalten“, erklärt Lena ihre Wahl. 

The-Voice-Kids-s02e06-16
© SAT.1/Andre Kowalski

Das waren weitere Highlights der Show

Die wohl coolste Boy-Band bei "The Voice Kids" eroberte mit dem Song "Treasure" die Herzen aller Mädchen. Noah, Theodore und Stepan legen einen so lässigen Auftritt hin, dass Coach Henning schon um seinen zukünftigen Nachwuchs bangt: "Wenn ich eine Tochter hätte, hätte ich vor solchen Jungs wie euch eine Heidenangst!"

Auch der 14 Jahre alte Mini-Rapper Lukas aus Hannover sollte seine zweite Chance bei Lena erhalten. Lukas schafft es zwar nicht in die "Sing Offs" von "The Voice Kids", allerdings zahlt sich seine Hartnäckigkeit aus: Der Gentleman und selbsternannter Frauenschwarm erhält nach seinem Battle die Handynummer von Coach Lena, auf die er schon in den Blind Auditions ganz scharf war: "Ich finde Lena sehr attraktiv und was trinken gehen wär natürlich sehr cool!" 

Hier seht ihr alle Talente aus Team Lena auf einen Blick:

     

Selin   Finale
Richard   Finale 
Helena   raus
Naomi raus
Caitlin   raus
Simon   raus
Julia   raus
Jasmin  raus
Lukas   raus
Stepan   raus
Theodore   raus
Lene   raus
Lara   raus
Selma   raus
Patrizia   raus
Noah   raus

Am nächsten Freitag steigen die Gesangstalente von Johannes Strate in den „Battle“-Ring und singen um die letzten beiden Finalplätze!

Video zur Episode

Kommentare

Lukas Rieger: So fing alles an

Fan-Arena