The Voice Kids

Drei „Angels“ für Revolverheld Johannes

TVK_Battles_AK1_6610

Drei „Angels“ für Revolverheld Johannes : „Singt ihr auf meiner Hochzeit?!“ – Finalwürdiger Abschluss der #VoiceKids-Battles am Freitag, 10. April, in SAT.1

„Unser Engelschor“ (Thore): Cosma (11, Hamburg), Elinor (14, Hammelburg) und Liv (11, Tiefenthal) lassen die Herzen in der letzten Ausgabe der Battles von „The Voice Kids“ am Freitag, 10. April 2015, um 20:15 Uhr in SAT.1 höher fliegen. Johannes drei „Angels“ stellen ihren Coach mit dem Song von Sarah McLachlan vor gewaltige Entscheidungsprobleme: „Ihr macht mich echt fertig! Ich hab euch nur ganz wenig mitgeben können, weil ihr alle drei schon so komplett seid. Ganz ehrlich, das war finalwürdig.“ Die Coach-Kontrahenten teilen die Begeisterung – Lena: „Mädels, das war unfassbar schön. Es war alles so stimmig und perfekt. Wenn ihr das auf eine Platte packt – ich würde sie auf jeden Fall kaufen.“ Noch bevor Revolverheld Johannes seine Entscheidung verkündet, nimmt er Cosma, Elinor und Liv ein Versprechen ab: „Vielleicht dauert es noch ein bisschen, aber sollte ich jemals heiraten, singt ihr den Song dann auf meiner Hochzeit?!“

Lena s Drei-Mal-Drei-Trio im Battle-Ring

Rock-Orkan Tilman (14, Berlin) fegt mit Stimmhoch Paulina (13, Mönchengladbach) und Rika (12, Bodenwöhr) über die Bühne. Lenas Drei-Mal-Drei-Trio – alle drei konnten in ihrer Blind Audition jeweils alle drei Coaches herumdrehen – sorgt mit „Maneater“ (Dary I Hall & John Oats) für Stimmung im Studio. „Supergeil – ihr habt es echt genagelt“, zeigt sich Coach Lena zufrieden: „Rika, ich bin verliebt in deine warme Stimme. Paulina, du hast eine wahnsinnig erwachsene Stimme, weißt aber auch damit umzugehen. Und Tilman, du bist natürlich ein spezieller Typ, mit einer speziellen Stimme, aber auch einem sehr, sehr großen musikalischen Wissen.“

Marks „Wundertüten“-Battle

„Ich hab es von Anfang an gesagt: Ihr seid meine Wundertüte“, verrät Mark über sein „Angeber-Battle“ zwischen Benita (14, Karlsruhe), Christin (14, Köln) und Samira (14, Osnabrück): „Alle in eine Tüte, einen Song dazu packen, durchschütteln und rausgekommen ist ein großartiges Battle!“ Bei ihrem Auftritt mit „Walk“ (Kwabs) geben die drei Power-Ladies richtig Gas. Das hat Konkurrent Johannes schon in den Proben festgestellt: „Ich habe mich mal reingeschlichen, um zu gucken, was Mark so macht, und hatte meinen zweijährigen Sohn dabei. Als ihr fertig wart hat er die ganze Zeit gesagt: ‚mehr, singen, Mädchen, mehr singen.‘ Er fand es tierisch geil und er hat recht.“

Kommentare

Lukas Rieger: So fing alles an

Fan-Arena