The Voice Kids

Der The Voice Kids Backstage-Reporter

Noah-Levis Comeback bei The Voice Kids

Noah_Levi (3)
© (c)SAT.1/ Richard Huebner

Noah-Levi ist zurück - und das gleich mit einer mega Aktion!

Freudiges Wiedersehen: Der 14-jährige Berliner Noah-Levi sang sich 2015 mit seiner einzigartigen Stimmfarbe in die Herzen der Coaches und Zuschauer und bescherte Lena den ersten Sieg für den „The Voice“-Frauenstuhl in Deutschland. Jetzt kehrt der Vorjahres-Gewinner als Online-Reporter in die Musikshow zurück. Er interviewt die Coaches, spricht mit Talenten und wirft für die Zuschauer einen exklusiven Blick hinter die #voicekids Kulissen. Zu sehen gibt es Noah-Levis Beiträge auf der The Voice Kids-Webseite:  www.the-voice-kids.de

Zum Start von „The Voice Kids“ am Freitag, 5. Februar 2016, 20:15 Uhr, in SAT.1 übernimmt der Publikumsliebling einen ganzen Tag lang den #voicekids Instagram-Account (thevoicekids) und postet seine persönlichen Backstage-Eindrücke von der Show. Sein eigener Instagram-Account (noah__levi) zählt bereits mehr als 242.000 Fans – zum Vergleich: Coach Lena hat 857.000 Follower, Rapper Cro 396.000.

 

Über Noah-Levi: Nach seinem Sieg lieferte Noah-Levi einen Song, „Ach, bitterer Winter“, für die Weihnachts-Compilation „Giraffenaffen 4“, spielte im September 2015 seine erste Deutschland-Tour und unterschrieb Ende des Jahres einen Plattenvertrag bei Universal Music. Aktuell arbeitet er im Studio an seiner ersten eigenen Single. Außerdem ist der 14-Jährige Jury-Mitglied des Jewrovision, des größten jüdischen Gesangs- und Tanzwettbewerbs Deutschlands und Europas, und tritt bei diversen Kinder- und Jugendfestivals auf.

 

„The Voice Kids“ ab 5. Februar 2016, immer freitags, 20:15 Uhr, in SAT.1

Kommentare

Lukas Rieger: So fing alles an

Fan-Arena