The Voice Kids

Team Lena

Emma

The-Voice-Kids-Stf04-RAUS-Emma-SAT1-Richard-Huebner
© © SAT.1/ Richard Hübner

Die zehnjährige Emma wünscht sich ganz viel Spaß und Unterstützung von ihrem Coach bei The Voice Kids. Hier erfahrt ihr noch mehr über sie.

Alter 10
Was machst du am liebsten in deiner Freizeit? Reiten, Handball, Stagecoach.
Was ist dein Traumberuf? Mein Traumberuf ist Musical-Darstellerin.
Wie bist du zur Musik gekommen? Warum machst du Musik?  Ich tanze und singe seit ich ein kleines Kind bin. Seit ich zum ersten Mal im Fernsehen The Voice Kids gesehen habe, träume ich davon, Sängerin zu werden.
Was macht dir an der Musik am meisten Spaß? Das Singen macht mir am meisten Spaß, hier kann ich meine Gefühle zum Ausdruck bringen und Menschen begeistern.
Was für ein Instrument spielst du und wie lange? Ich spiele seit vier Jahren Flöte.
Wer ist dein/e Lieblingssänger/in? Sarah Connor
Was ist dein Lieblingssong? Wie schön Du bist von Sarah Connor und Avenir von Louane
Was ist dein Lieblingsfilm? Die Croods
Wer ist dein/e Lieblingsschauspieler/in? Matthias Schweighöfer
Was ist das Besondere an deiner Stimme? Der Ausdruck in meiner Stimme.
Wie war dein erster Auftritt und wann war er? Mein erster Auftritt war auf der Kinderfastnacht in unserem Heimatort, es war ein tolles Erlebnis.
Wie oft hast du schon vor Publikum gesungen? Drei Mal.
Was war dein schönster Auftritt? Die Blind Audition bei The Voice Kids.
Was ist dein Glücksbringer? Mein Glücksbringer ist mein Hase "Löffel", weil ich ihn von meiner Freundin bekommen habe.
Was war das schönste Kompliment, das du jemals bekommen hast? Dass ich toll singen kann.
Warum machst du bei „The Voice Kids“ mit? Weil ich seit der ersten Staffel unbedingt auf die The Voice Kids Bühne möchte.
Was ist für dich das Besondere an „The Voice Kids“ Die Coaches zu treffen und auf der großen Bühne stehen zu dürfen.
Was ist Dein größter Wunsch? Mein größter Wunsch ist, bei The Voice Kids zu gewinnen, weil es bestimmt ein tolles Erlebnis ist.
Was war bisher dein schönstes Erlebnis? Bei den Blind Auditions gebuzzert zu werden.
Wie würdest du dich selbst beschreiben? Zielstrebig, ordentlich, liebenswert.
Was sagen/sagt deine Freunde/deine Familie über dich? Man kann sich auf mich verlassen.
Wer ist dein Vorbild? Warum? Meine Vorbilder sind Sarah Connor, Lena und Louane, weil sie so toll singen können.
Womit kann man dir eine Freude machen? Mit einem Ausflug in den Holiday Park.

Kommentare

Lukas Rieger: So fing alles an

Fan-Arena