The Voice Kids

Team Lena

The Anh

The-Voice-Kids-Stf04-RAUS-The_Anh-SAT1-Richard-Huebner
© © SAT.1/ Richard Hübner

The Anh musikalisches Vorbild ist Kieu - Kandidaten von The Voice Kids aus Staffel 1. Durch sie ist er zur klassischen Musik gekommen. Welchen Star The Anh sonst noch gerne treffen würde, erfahrt ihr hier.

Alter 14
Geschwister Meine Schwester heißt Trang und ist 15 Jahre alt. Mein jüngerer Bruder heißt Lukas. Er ist 2 Jahre alt und wird im Februar 3.
Was machst du am liebsten in deiner Freizeit? In meiner Freizeit singe ich gerne, bearbeite aber auch gern Wikipedia-Artikel.
Welche Sprachen sprichst du? Ich spreche Deutsch, Vietnamesisch, Englisch, Französisch und seit Anfang der 9. Klasse lerne ich Latein.
Was ist dein Traumberuf? Mein Traumberuf ist Lehrer und nebenbei möchte ich auch Musik machen.
Wie heißt deine Lieblingsband? Meine Lieblingsband ist 5 Seconds Of Summer.
Was ist dein Lieblingsfilm oder deine Lieblingsserie? Mein Lieblingsfilm ist Titanic. Meine Lieblingsserie ist Knallerfrauen.
Was für ein Instrument spielst du und wie lange? Ich habe mal vier Jahre Orgel gespielt.
Wie bist du zur Musik gekommen? In der 3. Klasse wurde in meiner Grundschule ein Musical aufgeführt, ich habe aber nicht im Chor mitgesungen, weil ich dachte, dass es nichts für mich wäre. Hinter der Bühne habe ich aber immer alle Lieder mitgesungen und mir wurde gesagt, dass es toll klingt. So bin ich zum Singen gekommen.
Bist du in einer Band? Wie lange bist du schon in einer Band? Wie heißt sie? Ja, ich bin in einer Band. Wir haben uns im Mai 2015 gefunden und haben den Namen "Do It".
Was ist das Besondere an deiner Stimme? Das Besondere an meiner Stimme ist, dass ich einen großen Tonumfang habe und dadurch Klassik und Pop singen kann.
Wie war dein erster Auftritt und wann war er? Mein erster richtiger Auftritt war ein Solo beim Weihnachtskonzert der Schule. Ich war sehr aufgeregt, da ich das noch nie so gemacht habe.
Wie oft hast du schon vor Publikum gesungen? Ich habe schon sehr oft Auftritte gehabt. Bei den Auftritten des Schulchors oder einige Auftritte mit meiner Band, zum Beispiel beim Stadtfest.
Was war dein schönster Auftritt? Mein schönster Auftritt war das Weihnachtskonzert 2015, weil ich da ein Gospel-Lied mit meiner besten Freundin singen durfte.
Was ist dein Glücksbringer? Bei meiner Blind Audition hatte ich noch keinen Glücksbringer, doch für die Battles hat mir eine Lehrerin eine kleine Maus in einem Körbchen, auf dem Viel Glück stand, geschenkt. Eine andere Lehrerin hat mir für die Battles ein Glücksschweinchen geschenkt.
Was war das schönste Kompliment, das du jemals bekommen hast? Dass ich eine von Gott gesandte Stimme habe.
Warum machst du bei „The Voice Kids“ mit? Ich mache bei The Voice Kids mit, um die Erfahrungen zu sammeln und mitzunehmen, um mit anderen gemeinsam Musik machen zu können und um musikalisch mit Promis zu arbeiten.
Was ist für dich das Besondere an „The Voice Kids“ Das Besondere für mich ist das Konzept, dass man nicht sieht wer da steht und nach dem Aussehen urteilt, sondern dass nur die Stimme zählt.
Was ist Dein größter Wunsch? Mein größter Wunsch ist, dass ich später Erfolg mit der Musik habe und die Herzen anderer Menschen damit berühre.
Welchen Star würdest du gerne einmal treffen? Warum? Ich würde gern einmal Martina Hill treffen, weil ich großer Knallerfrauen-Fan bin und manche Szenen mit meinen Freunden nachspiele, was uns allen ganz viel Spaß macht.
Was war bisher dein schönstes Erlebnis? Mein schönstes Erlebnis war, als sich Lena und Mark bei meiner Blind Audition umgedreht haben.
Wie würdest du dich selbst beschreiben? Ich bin ruhig, kann aber, wenn ich singe, so richtig die Sau rauslassen.
Was sagen/sagt deine Freunde/deine Familie über dich? Sie sagen, dass ich zu viel singe.
Was magst du gar nicht? Was stört dich? Ich mag Winter nicht, weil es immer so kalt ist.
Womit kann man dir eine Freude machen? Eine Freude kann man mir mit Opernkarten oder mit Kinder Schokolade machen.
Wie findest du Mark Forster? Mark ist ein richtig cooler Typ. Ich mag seine Musik auch total gern und er kann, wie man in der letzten Staffel gesehen hat, seinen Talenten sehr viel beibringen.
Was sagst du über/ wie findest du Coach Lena? Ich finde Lena ist ein ganz toller Coach. Von jedem ihrer Lieder habe ich immer einen Ohrwurm und ihre Musik wird nie langweilig. Da Lena auch schon seit der 1. Staffel dabei ist, finde ich, dass Lena ein Teil von The Voice Kids ist und es ohne Lena nicht mehr das Gleiche wäre.

Kommentare

Fan-Arena