Unser Tag

Lollipops Selbstgemacht

Die bunten Lollis sind vor allem bei Kindern beliebt. Wir zeigen dir, wie du die kleinen Zuckerbomben selber machen kannst! 

11.09.2015
Fotolia_83827260_Nataliya Dvukhimenna_kl
© Nataliya Dvukhimenna - Fotolia
Zutaten für Portionen
250 g Zucker
1 EL Traubenzucker
100 ml Fruchtsaft

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 45 Minuten

Insgesamt:


Zucker, Traubenzucker und Fruchtsaft zusammen in einen Topf geben und solange verrühren bis sich die feinen Zuckerkristalle gelöst haben. Unter ständigem Rühren wird die Masse erhitzen und zum Kochen gebracht. Hat sich aus der Zuckermasse schließlich ein dickflüssiger Sirup ergeben, nimmt man den Kochlöffel heraus und erhitzt die Masse weiter, bis sie fast vollständig gehärtet ist. Erst dann wird der Topf in ein kaltes Wasserbad getaucht.

Auf einer ebenen Fläche, am besten mit Backpapier versehen, drapiert man die vorab eingeölten Metallförmchen. Der Größe und Form sind dabei keine Grenzen gesetzt – von Blümchen bis Sonne, Mond und Sterne kann man nach Belieben wählen.

Zuletzt die fertige Masse in die Förmchen füllen, Lollistiele hinein pieken, auskühlen lassen und fertig sind die selbstgemachten Lollipops. 

Kommentare

Werde Fan auf Facebook!