In der Nacht vom 8. auf den 9. Januar startet die erste Folge von "Dinner Party – Der Late-Night-Talk" in 2019 auf dem gewohnten Sendeplatz um 0:15 Uhr in SAT.1. Pro Ausgabe empfängt Moderator Simon Beeck immer einen prominenten Gast, um mit ihm über sein Leben und seine Karriere zu sprechen. Häufig kommt im Laufe der Sendung ein weiterer Besucher dazu ins Studio, der über den Prominenten noch mehr interessante Geschichten zu erzählen hat.

"Einmal die Woche regelmäßig warmes Essen? Da musste man mich nicht zweimal fragen! Die ,Dinner Party' ist auch die letzte TV-Sendung in der mit echtem Wein angestoßen wird. Das habe ich mir schriftlich versichern lassen. Allein das sollte also für viele Gäste ein Argument sein, um vorbei zu kommen.", erzählt Simon Beeck. "Die ,Mein Song, Dein Song'-Sendungen im Oktober haben so viel Spaß gemacht, dass ich mich ab Januar auf noch mehr tolle Gespräche in meiner neuen Wohnküche freue. Auch ohne Instrumente."

Als festes Element zu Beginn der Sendung steht der Prominente vor einer Tafel, die seine Lebensjahre abbildet. Bei dieser Zeitreise soll er mit einem Stift eine Kurve einzeichnen, welche Phase seines Lebens erfolgreich war und welche eher weniger. Das ist der Ausgangspunkt für ein intensives Gespräch, in dem der 38-jährige Moderator sich voll auf sein Gegenüber einlässt.

Neben interessantem Talk erwartet die Zuschauer auch die ein oder andere Studio-Aktion. Das kann mal eine Live-Performance oder auch ein Spiel sein, welches im Zusammenhang mit dem Gast steht. Bereits in der Auftaktsendung am 8. Januar 2019 (Programmtag) empfängt Simon Beeck mit David Garrett hochkarätigen Besuch, der viel aus seinem spannenden Leben zu berichten hat und selbst musiziert.

Nachdem die "Dinner Party" in den letzten Monaten auf unterschiedliche Schwerpunkte mit mehreren Moderatoren gesetzt hat, bietet der "Late-Night-Talk" nun für einen längeren Zeitraum spannende Vier-Augen-Gespräche. Doch auch in 2019 hält das Format die eine oder andere Überraschung in petto. Neue Ideen werden bereits mit Moderator Oliver Pocher entwickelt. "Dinner Party - Der Late-Night-Talk" wird von der Good Times Fernsehproduktions-GmbH in Köln produziert und läuft auf einem Drittsendelizenzplatz in SAT.1

 

Facebook, Twitter, Instagram: @dinnerpartytalk
YouTube-Channel: Dinner Party
www.dinner-party.de

Ansprechpartner:
Michael Radunz
Telefon: 0221 355 735 41
E-Mail: radunz@good-times.de

Weitere beliebte Sendungen