Für Emma und ewig - Bildquelle: Arvid Uhlig SAT.1Für Emma und ewig © Arvid Uhlig SAT.1

"Ein bisschen für immer" singt Popstar Ben Martin seit Jahren für seine Jugendliebe Emma. Zwölf Jahre nach dem Sommer, in dem Bens bislang einziger großer Hit entstand, begegnen sich die beiden wieder: Emma ist Standesbeamtin und unglücklich mit Thomas verheiratet.

Ben hingegen steht kurz vor seiner Hochzeit mit der gut aussehenden Julia – und ausgerechnet Emma soll die beiden trauen. Doch die alten Gefühle lassen sich nicht leugnen und flammen wieder auf. Kann Emma über ihren Schatten springen und die Ehe ihrer Jugendliebe trauen? Oder findet am Ende zusammen, was all die Jahre zusammen gehörte?

Rollen Darsteller Stab + Produktion  
Emma Nadja Becker Komödie D 2017
Thomas Max von Thun Regie: Doron Wisotzky
Julia Inez Bjørg David Drehbuch: Doron Wisotzky
Achenbach Sigi Zimmerschied Kamera: Stephan Burchardt
Dr. Reitlinger Paula Lambert    
Finn Manuel Cortez    
Wauters Reiner Schöne    

Hintergrund: Pasquale Aleardi beschäftigt sich nicht nur im Film mit Musik. Der Sänger lieferte auch den Titelsong "Ein bisschen für immer". Kauf- und Download-Infos.

Film Details

Landde
Länge85
Altersfreigabeab 12
Produktionsjahr2017