Tim Bergmann als Rechtsmediziner Dr. Fred Abel und Sandra Borgmann als Profilerin Julia Durant überzeugten Ende 2018 mit ihren ungewöhnlichen und einprägsamen Ermittlungsmethoden. 2019 kommen die beiden mit jeweils zwei neuen Filmen ihrer Reihen zurück. Mit Josefine Preuß als Kommissarin Sabine Nemez startet SAT.1 eine neue Reihe basierend auf den Romanen des österreichischen Bestsellerautors Andreas Gruber. In "Das vergessene Dorf" entführt SAT.1 die Zuschauer an einen mystischen Ort voller rätselhafter Symbole, an dem Susan Hoecke als Journalistin Cora Stein einem gut gehüteten Geheimnis auf die Spur kommt.

Todesfrist

Start der neuen Krimireihe nach den Büchern von Erfolgsautor Andreas Gruber: Als Kommissarin Sabine Nemez muss Josefine Preuß an der Seite des eigenwilligen BKA-Fallanalytikers Maarten S. Sneijder (Raymond Thiry) eine grausame Mordserie auf klären, die auf dem Kinderbuch "Der Struwwelpeter" basiert. Josefine Preuß: "Ich bin jedes Mal erstaunt, was Special Make-up Artists und die Ausstattung für diese Szenen auf die Beine stellen. Das ist ganz große Kunst. Die Zuschauer können sich in 'Todesfrist' auf ganz schöne Schocker-Momente freuen!"

Die Fred-Abel-Reihe

Schaurig faszinierend: Basierend auf den gleichnamigen True-Crime-Bestsellern des renommierten Rechtsmediziners Prof. Dr. Michael Tsokos folgen mit "Zerschunden" und "Zerbrochen" zwei neue SAT.1- Thriller der 2018 erfolgreich gestarteten Reihe. Die beiden neuen Fälle involvieren Tim Bergmann als Rechtsmediziner Dr. Fred Abel bei seiner Suche nach zwei Serienkillern zunehmend persönlich. In weiteren Rollen spielen u. a. Annika Kuhl und Dietmar Bär. Tim Bergmann: "Es ist wohl genau der Widerspruch zwischen Staunen und Abscheu, der die Menschen an Michael Tsokos’ Arbeit mit dem Tod fasziniert."

Die Julia-Durant-Reihe

Bestsellerverfilmung hoch zwei: Nach ihrem erfolgreichen Debüt als Profilerin Julia Durant in "Jung, blond, tot" ermittelt Sandra Borgmann im Herbst in zwei neuen Teilen der Reihe. Die beiden Fälle "Kaltes Blut" und "Mörderische Tage" basieren, wie schon der Auftaktfilm, auf den gleichnamigen Romanen von Bestsellerautor Andreas Franz. Dass Borgmann weiterhin als Julia Durant Serienkiller jagen darf, freut die Hauptdarstellerin immens. Denn sie findet ihren Charakter "smart, charmant, verletzbar und ein bisschen crazy — also so, wie eine gute Rolle sein muss". Auch diesmal sind Guido Broscheit, Eric Stehfest und Ilknur Boyraz Teil des Ermittlerteams.

Das vergessene Dorf

Als Journalistin Cora Stein übernimmt Susan Hoecke im Auftakt der neuen SAT.1-Reihe erstmals die Hauptrolle in einem Thriller. Ihre Nachforschungen führen sie in "Das vergessene Dorf", einen mystischen Ort, an dem sie ergründet, welches schreckliche Ereignis die Nachwuchsjournalistin Maren Grabow (Luise von Finckh) beinahe in den Selbstmord getrieben hätte. Susan Hoecke: ""Ich bin kein Angsthase, aber ich bin leicht schreckhaft. Mit mir in einen Horrorfilm zu gehen, ist keine gute Idee!"