- Bildquelle: © 2018 Stefan Erhard © © 2018 Stefan Erhard

"Hier ist Radio 101Punkt5, Cash-Call. Und sie haben leider, leider alles verloren." So beginnt Jan Mays (Kai Schumann) perfides Amokspiel mit Kriminalpsychologin Ira (Franziska Weisz). Seine Forderung: Ira soll Jans Verlobte Leoni zu ihm ins Radiostudio bringen lassen, wo er Radiomoderator Timber (Eko Fresh) und vier Studiobesucher als Geiseln genommen hat. Bis dahin spielt er stündlich eine Runde Cash-Call. Meldet sich der Angerufene am Telefon falsch, wird eine Geisel getötet. Doch Leoni ist laut Polizeiakten seit Monaten tot...

Am 19. Juni starteten in Berlin die Dreharbeiten für die Verfilmung von Sebastian Fitzeks Bestseller-Roman "Amokspiel" unter der Regie von Oliver Schmitz. Neben Franziska Weisz ("Der Staatsfeind") und Kai Schumann ("Der Minister") übernehmen Nicki von Tempelhoff (SEK-Mann Götz), Marc Ben Puch (Chefredakteur Diesel), Eko Fresh (Radiomoderator Timber), Christian Tramitz (Innenminister Harzer), Johann von Bülow (Oberstaatsanwalt Faust), weitere Rollen in dem von TV60Film produzierten Thriller.