Germanikus - Bildquelle: CONSTANTIN FILMGermanikus © CONSTANTIN FILM

Das ist die Geschichte um einen freien Sumpf-Germanen, der in Rom von der Menschenhändlerin Tusnelda versklavt wird. Zunächst landet er in der römischen Arena, dann wird er an den römischen kaiserlichen Hof verschenkt. Gegen seinen Willen avanciert er dort schließlich zum Kaiser! Seine Macht nutzt er dazu, das Römische Reich zu Fall zu bringen - und mit der Kaiserin zurück nach Germanien zu fliehen.

Film Details

Landde
Länge
Altersfreigabe
Produktionsjahr2004