Sissi, die junge Kaiserin - Bildquelle: Herzog-FilmverleihSissi, die junge Kaiserin © Herzog-Filmverleih

Kaiser Franz-Joseph von Österreich hat die blutjunge Sissi geheiratet. Die frischgekürte Kaiserin hat es schwer, sich in das steife Hofzeremoniell einzufügen. Besonders leidet sie unter ihrer strengen Schwiegermutter Sophie. Zwischen den Frauen kommt es zum Konflikt, als Sophie versucht, sich nach der Geburt von Sissis Kind in dessen Erziehung einzumischen. Aber nicht nur die Hofetikette, sondern auch die staatspolitische Verantwortung machen Sissi zu schaffen

Stab + Produktion   Besetzung  
Drama Österreich 1956 Kaiserin Sissi Romy Schneider
Regie:  Ernst Marischka Kaiser Franz-Joseph Karl-Heinz Böhm
Drehbuch: Ernst Marischka Herzog Max Gustav Knuth
Komponist: Anton Profes Herzogin Ludovika Magda Schneider
Kamera: Bruno Mondi Erzherzogin Sophie Vilma Degischer

Film Details

Landat
Länge
Altersfreigabeab 6
Produktionsjahr1956