Terminator 3 - Rebellion der Maschinen - Bildquelle: dpa © dpa

John Connor konnte vor zehn Jahren den "Tag der Abrechnung" - den Tag, an dem das Maschinen-Netzwerk der Firma Skynet die gesamte Menschheit auslöschen sollte - erfolgreich abwehren. Der Held von damals ist mittlerweile 22 Jahre alt und lebt ohne Beweise für seine Existenz im Untergrund. Eines Tages kommt T-X, ein von Skynet geschaffener Killer-Cyborg, aus der Zukunft. Sein Ziel: Er will das erledigen, was sein Vorgänger T-1000 nicht zu Ende bringen konnte.

Film Details

Landgb
Länge96
Altersfreigabeab 16
Produktionsjahr2003