Das MEGA Urlaubsgeld Gewinnspiel

Das Gewinnspiel wird von der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH sowie der SAT.1 SatellitenFernsehen GmbH (nachfolgend gemeinsam „Veranstalter“)  auf den von den Veranstaltern verantworteten Sendern, SAT.1  und ProSieben durchgeführt. Zur technischen Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels bedienen sich die Veranstalter der ProSiebenSat.1 Digital GmbH, der digame mobile GmbH und der Telekom Deutschland GmbH. Auslobender im Sinne von §657 BGB sind die Veranstalter.

Beim Spielmodus „Mega Urlaubsgeld“ handelt es sich um eine Variante des Leitungsspiel-Modus, der in unseren Allgemeinen Teilnahmebedingungen hier beschrieben ist. Abweichend davon muss der Teilnehmer am „Mega Urlaubsgeld“-Gewinnspiel mit seinem Anruf, Online Teilnahme oder seiner SMS einen „virtuellen“ Gegenstand (Reisekasse) finden. Der virtuelle Gegenstand wird unmittelbar während des Anrufs oder der Online-Teilnahme oder nach Einsenden der SMS zufällig ermittelt und dem Teilnehmer am Telefon, Online oder - im Rahmen der technischen Möglichkeiten - per Rück SMS mitgeteilt. Für das Hinterlassen der Teilnehmerdaten und die Ermittlung des Gewinners gilt das zum Leitungsspiel-Modus beschriebene Vorgehen.

Teilnahmezeitraum für den Hauptpreis des Gewinnspiels ist der Zeitraum vom 01.06.2018, 00:01 Uhr bis einschließlich 11.06.2018, 09:00 Uhr. Teilnahmezeitraum für die Tagespreise des Gewinnspiels ist im Zeitraum von 01.06.2018 bis 11.06.2018 täglich von 00:01 Uhr bis 23:59 Uhr.

Sollte die deutsche Fußballnationalmannschaft der Männer die Fußballweltmeisterschaft am 15.7.2018 gewinnen, verdoppelt sich die Höhe des Hauptgewinns von 25.000 Euro auf 50.000 Euro (nachfolgend „WM-Bonus“). Die zusätzlichen 25.000 Euro werden dem Gewinner im Falle des Gewinns der deutschen Fußballnationalmannschaft in einem angemessenen Zeitraum nach dem 15.7.2018 ausbezahlt. Der Gewinner des Hauptpreises wird in der Gewinnbenachrichtigung zudem verpflichtet, seine ordnungsgemäße Teilnahme an dem Gewinnspiel sowie die Richtigkeit seiner persönlichen Daten schriftlich zu bestätigen und das entsprechend ausgefüllte Formular binnen 21 Werktagen an die Veranstalter zurück zu senden (Eingang bei den Veranstaltern ist entscheidend) (nachfolgend „Gewinnererklärung“). Der Anspruch auf den WM-Bonus verfällt, wenn der Gewinner die Gewinnerklärung nicht binnen der oben genannten Frist an die Veranstalter zurückgesendet hat (Eingang bei den Veranstaltern ist entscheidend).

Zusätzlich zur Ausstrahlung auf den Sendern der Veranstalter kann das Gewinnspiel in den dazugehörigen Teletexten, auf GewinnArena.de, auf www.urlaubsgeld.tv sowie ggf. in sozialen Netzwerken im alleinigen Ermessen der Veranstalter beworben werden.

Da das Gewinnspiel auf den oben genannten Sendern ausgestrahlt und medienübergreifend beworben wird, müssen Teilnehmer ein sender- bzw. medienspezifisches Kennwort wie nachstehend beschrieben in ihrer SMS eingeben bzw. eine sender- bzw. medienspezifische Rufnummer wählen, je nachdem, über welchen Sender oder welches Medium sie an dem Gewinnspiel teilnehmen. Es handelt sich jedoch stets um dasselbe Gewinnspiel trotz unterschiedlicher Kennwörter und Rufnummern. Sämtliche Telefonteilnahmen sowie korrekt formulierte SMS-Einsendungen nehmen also an demselben Gewinnspiel teil. 

Die Veranstalter beabsichtigen und behalten sich in ihrem alleinigen Ermessen vor, die Teilnehmer während des Teilnahmezeitraums per SMS über den Verlauf des Gewinnspiels bzw. über dessen bevorstehendes Ende zu informieren. Eine dahingehende Informationspflicht der Veranstalter oder ihrer technischen Dienstleister besteht indes nicht. Es wird auch keine Gewährleistung dahingehend übernommen, dass die Informationen von den Teilnehmern empfangen werden können.

Weitere beliebte Sendungen