- Bildquelle: André Rieu Productions © André Rieu Productions

Es wundert ja nicht wirklich, dass ein Mann wie André Rieu, der auf großen Bühnen aufblüht, die Pandemie-Zeit nutzt, um in alten Konzertaufnahmen zu schwelgen. Das ist zwar nicht das Gleiche, wie wieder live zu spielen, gibt einem aber doch ein wenig Trost. Mit seiner Frau Marjorie hat André Rieu nun die Aufnahmen seiner bekannten Sommer-Open-Airs in seiner Heimatstadt gesichtet und die DVD „Magical Maastricht“ kompiliert. In einem Statement für seine Fans erklärt André Rieu: „Wenn wir auf diese Konzerte zurückblicken, haben wir gelacht und geweint, und ich bin sicher, dass Sie die gleichen Emotionen durchleben werden. ‚Magical Maastricht‘ ist voller Nostalgie und ich möchte nichts lieber, als sofort zurück auf die Bühne zu springen! Musik bringt Menschen zusammen und ich bin so glücklich, dass wir auf diese Weise ein paar Stunden miteinander verbringen und uns an der Musik erfreuen können, bis wir uns endlich persönlich wiedersehen!”

Die DVD kommt auf eine stolze Länge von 145 Minuten und versammelt seine Highlights aus den letzten 15 Jahren. Wie man es von André Rieu kennt, gibt er sich dabei nicht mit Schwermut ab, sondern setzt auch und vor allem auf mitreißende, optimistische Songs. So finden sich darauf Performances von „You Raise Me Up“, „Volare“, „You’ll never walk alone“, „Wishing You Were Somehow Here Again“, „Highland Cathedral”, „Amigos para siempre” und natürlich „An der schönen blauen Donau“. Als Gäste sieht man zum Beispiel den legendären The Hoff David Hasselhoff in recht aufgeräumter Verfassung für „Looking For Freedom“ oder Trini Lopez für „La Bamba“.

Auch auf der DVD zu sehen ist der Bühnenauftritt von „Macarena“, den er in Maastricht zusammen mit Los Del Rio performte. Der gefeierte Dance-Song hielt 1996 und 1997 gefühlt die halbe Welt in Bewegung und wird noch heute gerne bei TikTok mit einer Tanzperformance entstaubt.

Weitere beliebte Sendungen