Memory Lane

Benjamin Richter

Der Piano Poet Benjamin Richter ist zurück und lädt zum Träumen ein.

Benjamin Richter mit "Memory Lane"
© Musiklabel

Der Piano Poet Benjamin Richter gibt mit seinem Klavier verborgenen Gefühlen eine Stimme und erschafft einen Raum voller Erinnerungen, zum Träumen und Nachdenken. Sein neues Album Memory Lane ist eine innere Reise mit dem Piano.

Erinnerungen an glückliche Abende mit Freunden, einsame Sonnenuntergänge oder das erste Date ziehen an einem vorbei, wenn man Richters reduzierten Arrangements populärer Popsongs und seinen märchenhaften eigenen Kompositionen lauscht. Richter verwandelt den furiosen Dancetrack Faded von Alan Walker in eine einzige, große emotionale Steigerung: Eine einsame Melodie auf dem Piano geht nach und nach in einem Meer aus Streichern und subtiler Elektronik auf. I See Fire von Ed Sheeran ist dagegen eine eindringliche, intime Klavierballade geworden. Richters eigene Kompositionen wie Stillness oder Wonders erinnern an verträumte Filmsoundtracks von Yann Tiersen oder Hans Zimmer.

Memory Lane ist das zweite Pianoalbum des in Berlin lebenden Komponisten, Produzenten und Pianisten Benjamin Richter.

Sichere dir jetzt das neue Album oder höre einfach mal rein.

Amazon: http://amzn.to/2eL8z2D

iTunes: http://apple.co/2wGWCPs

Weitere beliebte Sendungen

Jetzt downloaden!