Ihren internationalen Durchbruch hatte Bonnie Tyler 1983.
Sie wechselte 1982 zu CBS Records und veröffentlichte 1983er das Album „Faster Than the Speed of Night“. Die Single „Total Eclipse of the Heart“, erklomm die Charts weltweit und blieb für Wochen auf Platz 1 auf beiden Seiten des Atlantiks (Platz 16 in Deutschland). Das millionenfach verkaufte Album, das in Großbritannien gleich auf Platz 1 einstieg, brachte Bonnie Tyler 1984 zwei Grammy-Nominierungen für die beste Popsängerin und die beste Rockmusikerin ein.

Tour Termine:

06.04.   Frankfurt/Oder - Messehalle
07.04.   Bremen - Musical Theater
08.07.   Kamenz - Hutbergbühne
09.07.   Erfurt - Zitadelle
11.07.   Schwerin - Freilichtbühne
12.07.   Magdeburg - Seebühne
14.07.   Zwickau - Freilichtbühne
15.07.   Dresden - Weißer Hirsch

Weitere beliebte Sendungen