- Bildquelle: Warner Music © Warner Music

Head Or Heart beginnt mit einem suchenden und bewegenden Song, der das ultimative Thema des Albums in den Mittelpunkt stellt: Trust. Für PERRI ist Trust die Frage, und alle Songs, die dann folgen, sind die potenziellen Antworten. Das eindringlich vorantreibende Sea Of Lovers nahm seinen Anfang als Gedicht, das CHRISTINA zu einem Song transformierte, während die erste Single Human voller Leidenschaft der Inspiration steckt. Head Or Heart schließt am Ende mit dem höchst intensiven Song I Believe, den CHRISTINA PERRI ursprünglich für ein Charity-Event der Non-Profit-Organisation To Write Love On Her Arms schrieb. Der Song, in dem es sich hauptsächlich um Ermutigung dreht, wurde nach ihrer Performance zu einem Schlüsselsong und schrieb sich dann quasi von selbst auf das Album. Er endet mit der Zeile: This is not the end of me / This is just the beginning und ist gleichzeitig das Resümee des Albums.
 
„Ich wusste, dass es der einzige Weg für mein zweites Album war, die Wahrheit zu erzählen“, erklärt CHRISTINA PERRI. „Ich tue nicht so, als hätte ich am Ende eine Lösung gefunden. Ich nehme jeden auf meine Reise des Herzens und des Kopfes mit, und diese Songs erzählen von dem, was passierte. Ich weiß nicht, wie ich beidem vertrauen soll, dem Herz und dem Kopf. Ich denke zwar, mich auf beide zu verlassen, könnte eine Antwort sein, aber ich habe noch nicht herausbekommen, wie ich es tun kann. Und es gibt nur eine Möglichkeit, wirklich authentisch zu sein, nämlich indem ich vollkommen aufrichtig bin. Die Heilung kommt für mich, wenn ich die Songs live spiele. Es gibt Nähte, die erst dann geschlossen werden, wenn ich es tue. Und ich freue mich darauf zu sehen, was diese Songs in den nächsten Jahren mit meinen Gefühlen machen werden.“
 

Christina Perri - Human