- Bildquelle: TELAMO © TELAMO

Bei seiner neuen Single setzt der Sänger für seine neueste Klassiker-Interpretation auf noch mehr Gefühl und episches Gänsehaut-Feeling – wenn er zusammen mit Star-Producer Christian Geller dem Titel „Dein ist mein ganzes Herz“ seinen klanglichen Stempel aufdrückt. Die brandneue Interpretation des zeitlosen Heinz-Rudolf-Kunze-Klassikers fungiert als weiterer Vorgeschmack auf das dazugehörige Album „Alles Gute!“, das am 09. August erscheint.

Tatsächlich bleibt sich Oli.P treu, wenn er auch für den neuesten Albumvorboten einen deutschsprachigen Evergreen in seine ganz eigene Klangwelt überführt: Gemeinsam mit seinem Producer Christian Geller (u.a. für die jüngste Erfolgsserie von Eloy de Jong verantwortlich), mit dem er zuletzt u.a. dem eigenen #1-Hit „Flugzeuge im Bauch“ oder auch Winds Smash-Single „Lass die Sonne in dein Herz“ einen 100% zeitgenössischen Anstrich verpasst hatte, setzt Oli.P nun auf Heinz Rudolf Kunzes Song über die schönsten Schmerzen, die es gibt – ein Sehnsuchtsgefühl, das so intensiv ist, dass es wehtut. Weniger rasant und rockig als das Original und stattdessen von einer sphärisch-zeitgenössischen Produktion eingerahmt, entfaltet der Song seine ganze Wucht, wenn Oli.P den Refrain weiterträgt: „Dein ist mein ganzes Herz / Du bist mein Reim auf Schmerz…“.

Oli.P - Dein ist mein ganzes Herz