News

Adele rudert zurück und spricht von fünf Tagen Erholung, anstatt fünf Jahren Pause.

Adele sorgt für Verwirrung

Adele-11-04-08-1-live-show-WENN-com
© WENN

16.02.2012 11:00

Von Niklas Marx

Die sechsfache Grammy-Gewinnerin Adele Adkins sorgt bei ihren Fans für Verwirrung. In einem Interview der vergangenen Tage mit dem amerikansichen Magazin "Vogue" hatte die Britin wegen zu hohem Stress auf der Tournee eine Pause von fünf Jahren in Erwägung gezogen. Keine 24 Stunden später ist sich die 23-jährige Pop-Sängerin bei dieser Aussage nicht mehr so sicher und rudert zurück.

Auf ihrem Blog schrieb Adele : "Ich habe jetzt ein paar Tage frei, dann stehen die Brit Awards hier zu Hause an und dann geht es direkt ins Studio. BOYYAHH! 5 Jahre? Wohl eher 5 Tage!" Von Erschöpfung oder einer längeren Auszeit ist nichts mehr zu sehen. Auch der hauptsächliche Grund etwas zu verpassen und mehr Zeit mit ihrem 14 Jahre älteren Freund Simon Konecki verbringen zu wollen, scheint in den Hintergrund gerückt zu sein.

Ein spontan hingeworfener Kommentar

Adeles Sprecher sagte dem Sender BBC, dass der Kommentar im Vogue-Interview nur spontan war. Die Tour sei zwar strapaziös, allerdings könne Adele gut damit umgehen. Fans hatten die Sängerin direkt nach der Veröffentlichung des "Vogue"-Interviews über ihre Internetseite gebeten, weiterhin im Netz präsent zu bleiben.

Adele ist mit ihrem Album "21", von dem 18 Millionen Exemplare verkauft wurden, eine der erfolgreichsten Sängerinnen des vergangenen Jahres. Der Höhepunkt ihrer Karriere war der Gewinn von sechs Grammy-Awards am vergangenen Sonntag. In ihrem Blog beschrieb die Britin, dass sie immer wieder von der magischen Nacht träume. "Es erschöpft mich, aber ich liebe es! Trotz des großartigen Jahres glaubte ich nicht, irgendeine Chance zu haben."

Quelle: spiegel

Die besten Bilder von Adele

Die Bilder der Grammy-Awards 2012

Sendung verpasst?