News

Die ältere Schwester der Schauspielerin hatte Angst, dass sich der "Melrose Place"-Star etwas antun könnte.

Heather Locklear in Krankenhaus eingeliefert

heather-locklear-11-11-14-FayesVision-WENN-com
Heather Locklear © FayesVision/WENN.com

13.01.2012 11:15

Von Alexander Böck

Wie das US-Magazin "People" berichtet, befindet sich Heather Locklear nach Aussage ihrer Eltern nicht mehr in Gefahr. Die 50-Jährige hatte Alkohol getrunken und dazu verschreibungspflichtige Medikamente genommen. 

Ihre ältere Schwester Colleen machte sich große Sorgen und verständigte am Donnerstag Nachmittag den Notruf. Über eine Stunde waren die Sanitäter in ihrem Haus, bevor Locklear ins Krankenhaus gebracht wurde. Kurz darauf gaben ihre Eltern Bill und Diane Entwarnung, wie "People" berichtet: "Sie ist nicht in Gefahr und es wird ihr wieder richtig gut gehen."

Turbulenzen in Locklears Beziehung

Für das Teenie-Idol der 90er Jahre lief es zuletzt privat nicht rund. Im November gaben Locklear und Jack Wagner nach dreimonatiger Verlobungszeit bekannt, dass sie nicht heiraten werden. Seitdem gleicht ihre Beziehung einer Achterbahnfahrt, wie ein Insider zu berichten weiß: "Sie verzweifelt an ihrer Beziehung zu Jack. Es geht auf und ab und das hat sie zuletzt sehr aus der Fassung gebracht." Wie der Pressesprecher der Schauspielerin verlauten ließ, wird Locklear voraussichtlich nur noch einen Tag im Krankenhaus bleiben müssen.

Die blonde Schönheit wurde durch ihre Rollen in "Melrose Place" und "Chaos City" weltbekannt. Heather Locklear war bereits zweimal verheiratet. Von 1986 bis 1993 mit dem Rockmusiker Tommy Lee und von 1994 bis 2006 mit Richie Sambora, dem Gitarristen von Bon Jovi.

Quelle: People/radaronline

Sendung verpasst?