News

Der Teenie-Star ergattert sich eine Rolle in dem neuen Streifen von Mark Wahlberg

Justin Bieber wird Filmstar

justin-bieber-11-02-20-basketball-getty-AFP
© AFP

13.03.2012 11:50

Von Niklas Marx

Der Pop-Star Justin Bieber hat seine erste große Filmrolle angenommen. Wie amerikanische Medien berichten, engagierte Mark Wahlberg den 18-Jährigen für seinen neuen Film. Die Entscheidung soll dabei sehr schnell und intuitiv gefallen sein. Bieber hat den Hollywood-Schauspieler direkt beeindruckt.

Neben Bieber wird auch Mark Wahlberg selbst eine Rolle übernehmen. Das ehemalige Calvin-Klein-Model war direkt begeistert von dem Teenie-Schwarm: "Ich habe ihn gesehen und Zeit mit ihm verbracht. Du siehst was er macht und wie er es macht und dann unterhältst du dich mit ihm und es ist einfach da."

Trotzdem hat Justin Bieber bisher noch nicht viel Erfahrung im Filmgeschäft gesammelt. Wahlberg versicherte jedoch als Mentor immer zur Seite zu stehen und verwies auf den Film "Die Farbe des Geldes". Dort lernt der der Lehrling von seinem Mentor enorm schnell und überlistet seinen Meister am Ende des Filmes sogar. 

Der Meister und sein Lehrling

Der Filmproduzent Wahlberg gilt mittlerweile als einer der best bezahlten Schauspieler in Hollywood. Mit dem Kanadier angelte er sich den begehrtesten Teenie der Welt, der durch sein Gesangstalent den Durchbruch schaffte. Mit seinem 18. Geburtstag hatte Bieber erklärt in Zukunft häufiger in Filmprojekten mitzuwirken. Bisher hatte er nur in der amerikanischen Krimi-Serie CSI mitgespielt. Dort wurde er allerdings nach kurzem Auftritt erschossen.

Wann der Film mit den zwei Superstars erscheint ist noch nicht bekannt. Mark Wahlberg verriet jedoch, dass der Film sich um das Thema Basketball drehen wird und die Autoren noch heftig am Schreiben sind.

Quelle: ok-magazin

Die besten Bilder von Justin Bieber

Sendung verpasst?