News

Der Teenie-Schwarm ist mit dicker Lippe, blutigem Gesicht und einem blauen Auge im Boxring davon gekommen.

Justin Bieber wird zum Schlägertyp

complex-justin-bieber-cover-2-Complex-Magazin
© Complex Magazin

20.03.2012 17:20 

Von Niklas Marx

Justin Bieber hat genug vom Bubi-Image. Auf dem Cover des Complex-Magazins ist der Sänger blutüberströmt und in einer Schlägerei verwickelt zu sehen. Benommen am Boden und mit blauem Auge möchte der sonst so brave Bieber jetzt vom Bubi zum Mann werden.

Kürzlich erst wurde der 18-Jährige leicht angetrunken mit seiner Freundin Selena Gomez in einer Bar gesehen. Wie amerikanische Medien berichteten, habe sich das Traumpaar am gleichen Abend sogar in die Haare gekriegt. Eine bis jetzt nicht dagewesene Szene, jedoch wurde ihr nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt. 

Dass der Kanadier jetzt ernst macht war nicht zu erwarten: Die aufgenommenen Bilder erinnern stark an Brad Pitts "Fightclub". Auch am Kunstblut wurde nicht gespart. Die Fans des Teenie-Schwarms haben trotz Fotomontage Mitleid und können diesen Anblick nicht ertragen.

Neues Album - neues Image

Bieber hatte in einigen Interviews angekündigt mit seinem neuen Album "Belive" seine Fangemeinschaft zu erweitern. Es soll sein absolut bestes Album werden und auch einige Überraschungen und andere Musikrichtungen enthalten.

Eine blutige Visage im Boxring soll ihm dabei helfen mehr Leute anzusprechen. Die gleiche Idee hatte vor rund zehn Jahren Justin Timberlake, der sich ebenfalls von seinem Boygroup-Image loslösen wollte und mit dicker Lippe überraschte. 

Quelle: hollywood blog

complex-justin-bieber-cover-1-Complex-Magazin
© Complex Magazin
complex-justin-bieber-cover-2-Complex-Magazin
© Complex Magazin

Die besten Bilder von Justin Bieber

Sendung verpasst?