- Bildquelle: WENN © WENN

18.01.2012 16:35

Von Niklas Marx

Den dritten Teil der Spielserie "Die Sims" wird es zusätzlich in einem aufgepeppten, bunten Format geben. Electronic Arts angelten sich für das Zusatzformat die Fashion-Ikone Katy Perry, die ihr Styling für das Simulationsspiel zur Verfügung stellt. So soll von dem millionenfach verkauften Lebenssimulationsspiel eine Katy-Perry-Sammler-Edition entstehen.

Nicht nur Frisuren und original nachgeahmte Bühnengarderoben sollen den Spielern zur Verfügung stehen, ebenso können sie ihre Sims mit allerlei weiteren schrillen Accessoires schmücken. Auch die überdimensionalen Süßstangen, wie sie in dem Musikvideo "California Gurls" zu sehen sind, dürfen natürlich nicht fehlen. Die Zusammenarbeit soll jedoch nicht von kurzer Dauer sein. Wie "EA Games" in einer Pressemitteilung berichtet, soll Katy Perry in Zukunft bei einer auf sie zugeschnittenen Marketing- und Werbekampagne im Mittelpunkt stehen.

Zeichentrickfiguren - eine Leidenschaft

"Mir hat es schon immer gefallen, mich als Zeichentrickfigur vorzustellen", sagte der Pop-Star dem Nachrichtensender CNN. Allerdings war eine solche Zusammenarbeit keinesfalls Neuland für die 26-Jährige. Schon einmal hatte Perry ihren Song "Hot and Cold" für die "Sims 2" in der Murmelsprache der Sims vertont. Ebenso synchronisierte sie sich selbst in der erfolgreichen Fernsehsendung "Die Simpsons". Wie das Spieleunternehmen berichtet gäbe es keinen Künstler, der den Spaß der Sims besser verkörpern könnte.

Quellen: spiegel, EA