News

Nach einem großen Streit verbrachte das Ehepaar Weihnachten über 11.000 Kilometer voneinander entfernt

Katy Perry und Russell Brand: Getrennte Wege

katy-perry-russell-brand-11-08-28-Frederic-J-Brown-AFP

29.12.2011 10:55

Von Alexander Böck

Es herrscht Ehekrach zwischen Katy Perry und Russell Brand. Eigentlich war ein harmonisches Weihnachtsfest bei Brands Eltern in England geplant. Doch nach einem Riesenstreit verbrachten die beiden Stars die Festtage mit Freunden auf entgegengesetzten Orten der Welt. Brand in Cornwall, Perry auf Hawaii. 

Seit ihrer Blitzhochzeit im Oktober 2010 gab es schon mehrfach Trennungsgerüchte zwischen Katy Perry und Russell Brand. Doch nun soll es richtig heftig gewesen sein, weiß ein Insider gegenüber dem Magazin "US Weekly" zu berichten: "Sie hatten einen Riesenstreit. Sie sagte 'Verpiss dich. Ich mache mein eigenes Ding, ' und er antwortete so etwas wie, 'Prima. Du kannst mich auch mal.'"

Ehe nach wenigen Monaten vor dem Aus?

Mittlerweile sind Fotos von Perry aufgetaucht, auf denen sich die "Firework"-Sängerin im Bikini mit Freunden im Meer vergnügt. Darauf trägt Perry keinen Ehering. Währenddessen verbrachte Brand die Weihnachtszeit mit Freunden in Cornwall. "Sie haben sich noch nicht getrennt, aber die Dinge stehen nicht gut", glaubt der Insider.
"Die Streitereien werden schlimmer. Katy hat den Eindruck, dass Russell weder den christlichen Glauben ihrer Eltern noch ihre Freunde respektiert." Ob die endgültige Trennung bald folgt, sei fraglich, spekuliert der Insider, denn: "Beide sind so dramatisch und sprunghaft in ihrem Verhalten, dass die Beziehung auch bald wieder bestens laufen könnte."

Quelle: usweekly

Sendung verpasst?