News

90 Millionen US-Dollar Umsatz erzielte die US-Sängerin in diesem Jahr

Lady Gaga ist Bestverdienerin

lady-gaga-11-12-31-Jemal-Countess-getty-AFP

15.12.2011 11:10

Von Alexander Böck

Lady Gaga hat in den vergangenen zwölf Monaten doppelt so viel wie jede andere Sängerin eingenommen. Mit 90 Millionen Dollar führt die "Born This Way"-Sängerin die alljährliche "Forbes"-Liste der am besten verdienenden Sängerinnen vor Taylor Swift und Katy Perry an. 

Ein Großteil von Lady Gagas Einnahmen stammt aus ihrer "Monster Ball"-Tour, die der Künstlerin 1,3 Millionen Dollar pro Auftritt einbrachten. Dazu kommen lukrative Kooperationen mit Polaroid, Virgin Mobile, Monster Cable und "PlentyOfFish.com". Auch ihre nächsten Verfolgerinnen Taylor Swift (45 Mio. $) und Katy Perry (44 Mio. $) profitierten von erfolgreichen Tourneen und ihren Albenverkäufen.

Lady Gaga weit vor der Konkurrenz!

Die Top Ten ist stark US-amerikanisch geprägt. Künstlerinnen wie Beyoncé (4.) und Pink (6.) folgen auf den weiteren Plätzen. Doch die Barbados-Schönheit Rihanna (5.), die Kanadierin Celine Dion (8.) und die britische Pop- und Soulsängerin Adele (9.) sprengen die US-Phalanx. Im internationalen Vergleich sind die Sängerinnen jedoch recht weit hinter den wahren Krösussen der Musikbranche zurück.

Auf Nummer 1 der höchstbezahlten Musiker steht die irische Band U2 mit 195 Mio. Dollar, die sie vor allem der lukrativsten Tournee in der Musikgeschichte verdanken. Auf den Plätzen folgen Bon Jovi (125 Mio. $), Elton John (100 Mio. $) und dann schon Lady Gaga. Die Zahlen basieren auf Schätzungen und Informationen von Insidern aus der Musikindustrie.

Quelle: forbes

Sendung verpasst?