News

Der französische Tänzer Brahim Zaibat hat der Pop-Queen einen Heiratsantrag gemacht

Madonna noch mal vor den Traualtar?

madonna-11-10-23-1-sanft-Lia-Toby-WENN-com
© WENN

05.03.2012 11:00

Von Niklas Marx

Madonna hatte einmal in einem Interview gesagt, sie würde eher vor einen fahrenden Zug springen, als noch einmal zu heiraten. Ihr Toyboy Brahim möchte diesen Schritt allerdings jetzt gehen. Vor drei Wochen hat der 24-Jährige dem Popstar einen Heiratsantrag gemacht - auf eine Antwort wartet er bisher vergeblich. 

Madonna dürfte jedoch andere Sorgen haben. Ihre Single "Give Me All Your Lovin" startete mäßig in den Charts und ihre erste World Tournee seit 2008 startet dieses Jahr im Mai. Ein Insider verriet, dass Madonna darüber nachdenken müsse und mehr Zeit brauche. Der Scheidungskrieg 2008 gegen ihren Ex-Mann Guy Ritchie hat bei der 53-Jährigen Spuren hinterlassen. Sie  müsse überlegen, ob sie schon bereit für eine neue Ehe ist. 

Pop-Queen und Schönheitswahn

Madonnas Image würde durch eine Ehe mit dem 29 Jahre jüngeren Tänzer bestärkt werden. Das Schönheitsideal immer jung zu sein, nimmt einen großen Teil im Leben der Diva ein.  Brahim ist immerhin in dem Alter, in dem Madonna gerne wäre.

Hoffnung scheint also doch noch für den Franzose zu bestehen. Vor ein paar Tagen sagte Madonna in einer TV-Show: "Jedes Mädchen möchte gerne von einem Ritter in glänzender Rüstung hinfort getragen werden". 

Quelle: Daily Mail

Sendung verpasst?