News

Miley Cyrus wollte mit ihrem Freund Liam Hemsworth einen ruhigen Urlaub auf Hawaii verbringen. Doch bereits nach einem Tag packten die beiden wieder die Koffer

Paparazzi verderben Miley Cyrus den Urlaub

Quelle: Promiflash
miley-cyrus-11-12-09-Jason-Merritt-getty-AFP

02.01.2012 11:00

Von Tomas Soucek

Miley Cyrus ist nach einem Tag Hawaii-Urlaub mit Freund Liam Hemsworth empört abgereist. Paparazzi hätten ihr die Lust an der Reise schnell vermiest, berichtet das Magazin "Promiflash" über die US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin. 

Die 19-jährige Sängerin beschwerte sich auch gleicht stilgerecht via Twitter. "Ich hatte gerade mal einen Tag auf Hawaii, weil diese Idioten meinen Urlaub ruiniert haben. Es macht keinen Spaß, wenn Paparazzi einen die ganze Zeit fotografieren."

Urlaubsbilder nach kürzester Zeit im Internet verbreitet!

Mitbekommen hat das Pärchen die ach so aufdringlichen Fotografen allerdings erst, als sie ihre Bilder auf Twitter entdeckte. "Danach haben wir begonnen, nach ihnen Ausschau zu halten", schrieb Cyrus ihren rund zwei Millionen Twitter-Anhängern. Wer hätte auch gedacht, dass Menschen Fotos von einem Star machen wollen und damit Geld verdienen.

Quelle: dapd 

Sendung verpasst?