News

Dabei wird das It-Girl einen Song mit dem "Party Rock Anthem"-Duo LMFAO aufnehmen

Paris Hilton plant neues Album

© getty - AFP

19.01.2012 11:15

Von Alexander Böck

Paris Hilton will wieder als Sängerin von sich reden machen. Schon über fünf Jahre ist es her, als sich die blonde Hotelerbin im Musikvideo zu "Stars Are Blind" am Strand räkelte. Die Plattenverkäufe waren damals eher bescheiden, doch nun hat sich die 30-Jährige prominente Unterstützung für ihr zweites Album ins Boot geholt. Mit den Hit-Garanten von LMFAO plant Hilton Großes.

Paris Hilton und LMFAO wollen einen gemeinsamen Song für ihr neues Album aufnehmen, das Mitte des Jahres erscheinen soll. Die Jungs von LMFAO sind die Senkrechtstarter des vergangenen Jahres und genau davon will das It-Girl profitieren. Doch wie kam diese Kooperation zustande?

Bekanntschaft aus Kindertagen

Die Hotelerbin kannte die beiden LMFAO-Sänger RedFoo und SkyBlu schon, bevor sie berühmt wurden: "Ich kenne sie, seit ich ein kleines Mädchen war. Wir sind zusammen aufgewachsen, weil unsere Eltern Freunde sind. Ich bin also sehr stolz auf sie und ihren ganzen Erfolg", wird Hilton vom "Ok"-Magazin zitiert. 

Das Album soll von Afrojack produziert werden, einem niederländischen House-DJ, der schon mit Künstlern wie David Guetta und Pitbull zusammengearbeitet hat. Das It-Girl schwärmt bereits von den neuen Liedern, die sie zurzeit mit dem Elektro-Starproduzenten aufnimmt: "Afrojack ist mein ausführender Produzent beim gesamten Album. Wir machen gerade die unglaublichsten Songs."

Quelle: ok-magazin

Sendung verpasst?