News

In ihrem ersten Film "Battleship" spielt die 23-Jährige eine toughe FBI-Agentin

Rihannas Kampf gegen eine Alien-Armee

© Promo

11.01.2012 10:00

Von Alexander Böck

Rihanna hatte große Freude an in ihrer ersten Rolle als Schauspielerin im Science-Fiction-Film "Battlefield". Darin spielt der Superstar die Rolle von Offizierin Raikes an der Seite von bekannten Leinwandgrößen wie Liam Neeson und Alexander Skarsgård. Mit "Battlefield" will sie zeigen, dass sie mehr als nur gut singen kann. Dabei wurde sie von einer echten Marine-Fachfrau beraten.

Von ihrer toughen Lehrerin Jacqueline Carrizosa hat Rihanna augenscheinlich einiges gelernt wie die ersten Bilder der Dreharbeiten zu "Battleship" zeigen. Im Interview scherzte die sexy Sängerin über ihre ersten Erfahrungen mit der Waffenexpertin: "Wir hatten dieses beeindruckende Mädchen Jackie am Set. Sie war überall tätowiert."

Kämpferisches Vorbild

Rihanna nahm sich die Waffen-Spezialistin als Vorbild: "Ich versuchte mich in ihren Charakter hinein zu versetzen. Sie ist furchtlos und gehört zu den Jungs dazu." Anscheinend hatte die Schönheit aus Barbados kein Problem damit diese Rolle zu verkörpern. Schon in ihren Musikclips und Performances zeigte die "S&M"-Sängerin bekanntlich ihre dominante Seite. Wer sich schon jetzt auf Rihannas ersten Leinwandauftritt freut, muss sich allerdings bis zum deutschen Kinostart von "Battlefield" am 12.April gedulden.

Quelle: The Sun

Sendung verpasst?