Thorsten Feller, am 1. April 1973 in Berlin geboren, begann nach dem Abitur 1993 ein Politik-Studium an der Fern Universität Berlin. Im gleichen Jahr startete er seine Karriere als Gitarrist und Sänger. 1994 arbeitete er als Musiker für Dieter Bohlens Projekt "Blue System". Seine erste Solo-Single mit einer Neuauflage des Donovan-Klassikers "Atlantis" kam 1999 auf den Markt. Daneben verdiente sich Thorsten Feller sein Geld als Model. Seinen ersten Auftritt vor der Filmkamera hatte Thorsten Feller 1996 in der französischen Komödie "Pédale douce". Nach einigen TV-Rollen, u.a. in der Serie "Happiness", übernahm er 1998 den Part des "Kai Flemming" in der Daily Soap "Unter uns". Kinorollen spielte Thorsten Feller u.a. in den Komödien "Mädchen Mädchen" (2000) und "Feuer, Eis und Dosenbier" (2001). In der Sat.1-Krimi-Reihe "Inspektor Rolle" (R: Jörg Grünler) war der Schauspieler 2002 in der Rolle des Kommissars Karsten Schmitt zu erleben. Außerdem stand er für den Sat.1-Film "Mit Herz und Handschellen" neben Elena Uhlig und Henning Baum vor der Kamera. 2003/04 kamen zwei Kinofilme mit Thorsten Feller auf die Leinwand: "Soloalbum" (Start 27.3.2003) und "Besser als Schule" (29.4.2004). Seit Herbst 2006 wirkt der Schauspieler in der Sat.1-Telenovela "Verliebt in Berlin" mit.

Weitere beliebte Sendungen