Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Diäten im Vergleich: Welche Kur ist am effektivsten?

Abnehm-Möglichkeiten gibt es wie Sand am Meer, da fällt die Wahl der richtigen Schlankheitskur nicht leicht. Doch was bringen die Diäten? Im Vergleich: Crash-Diät versus langfristige Ernährungsumstellung. Welches Konzept ist vielversprechender? SAT.1 macht den Test.

25.09.2009 05:30 | 4:56 Min | © SAT.1 Frühstücksfernsehen

Diäten im Vergleich: Schnell abnehmen, dauerhaft schlank?

Wer sich für eine Crash-Diät entscheidet, für den gelten strikte Regeln: drei Mahlzeiten pro Tag und dazwischen fünf Stunden Pause. Kohlenhydrate und Alkohol sind ganz tabu, begleitender Sport dafür ein Muss. Das Problem bei der Crash-Diät: Sie müssen immer kochen – schwierig für alle, die nicht so viel Zeit oder einen Job haben, der das nicht zulässt. Ebenso schwer: die fünf Stunden Pause zwischen den Hauptmahlzeiten, ebenso wie der komplette Verzicht auf Kohlenhydrate. Jeder, der schon einmal eine Diät gemacht hat, weiß: Ist eine Diät nicht alltagstauglich, fällt das Durchhalten besonders schwer. Eine Crash-Diät ist also, was den Faktor Motivation angeht, nicht besonders effektiv. Fazit: Schnelles Abnehmen in kurzer Zeit führt langfristig nicht zum Erfolg, denn selbst wer die Schlankheitskur durchhält, muss hinterher mit dem Jojo-Effekt rechnen.

Gesund abnehmen dank langfristiger Ernährungsumstellung

Eine langfristige Ernährungsumstellung zum Abnehmen funktioniert ganz anders. Hierbei sind sechs kleine Mahlzeiten pro Tag wichtiger als drei große. Weitere Regeln: viel Gemüse und wenig tierische Fette. Außerdem wichtig: Dreimal täglich zehn Minuten Bewegung. Und was sagt der Praxistest, ist die Diät auch alltagstauglich? Klar, denn Gemüse und Obst lassen sich eigentlich immer und überall gut schnibbeln, aufwendiges Kochen entfällt. Das Ergebnis nach drei Monaten: Die Kilos purzeln zwar langsam, aber stetig und vor allem ist die Gefahr, von den verlorenen Pfunden wieder eingeholt zu werden, bei dieser Diät nicht so groß wie bei einer kurzfristigen Ernährungsumstellung à la Crash-Diät. Die Diäten im Vergleich zeigen also: Nur eine dauerhaft gesunde Ernährung und viel Bewegung lassen die Pfunde purzeln.

Zum Schluss noch ein Rezept für alle, die es morgens besonders eilig haben: ein Fruchtshake mit Joghurt und Milch. Der schmeckt nicht nur, sondern ist auch im Handumdrehen zubereitet. Ob Sie den Shake mit Bananen, Erdbeeren, Pfirsichen oder anderen Früchten zubereiten, können Sie von Ihrem Geschmack und der jeweiligen Saison abhängig machen.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden